ErsteSparkasse_Phishing_blocked (Screenshot: Cyscon)
Version 1.16.0 0.05MB

Cyscon Security Shield für Firefox 1.16.0

Rated 4/5

Das Cyscon Security Shield wurde als Erweiterung für den Browser Firefox entwickelt. Sie soll Nutzern mehr Sicherheit beim Surfen bieten, indem sie durch das Anzeigen von besonders vertrauenswürdigen Webseiten respektive Domains, Anwendern Hinweise darauf gibt, ob eine jeweilige Seite durch Cyscon regelmäßig auf Schadsoftware, Hackerangriffe und sonstige Manipulationen überprüft wird. Das Add-on ist kompatibel zu allen Firefox-Ausgaben ab Version 35. Zu den unterstützten Sprachen zählen Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Ukrainisch, Slowenisch, Spanisch und Italienisch.

Cyscon bestätigt dem Nutzer außerdem, dass der Inhaber der jeweiligen Domain überprüft wurde. Durch Klick auf das kleine “grüne Schild”, wird er auf das Zertifikat weitergeleitet, über welches er weitere Informationen zur aktuell besuchten Webseite findet.

Um eine Seite durch Cyscon als „besonders vertrauenswürdig“ einstufen zu lassen, muss sich ein Website-Betreiber beim Anbieter registrieren. Denn nur wenn eine Webseite regelmäßig durch Cyscon gescannt wird und frei von Malware und anderen Kompromitierungen ist, wird die jeweilige Webseite durch den Anbieter als „besonders vertrauenswürdig“ eingestuft.

DB_trusteddomain (Screenshot: Csycon)

Eine weitere Funktion basiert auf der Cyber Threat Detection Cloud von Cyscon. Sie dient dem Blockieren schädlicher Webinhalte wie Phishing- oder Malware-Seiten. Hierzu fragt der Browser in Echtzeit die zuständigen Cyscon-Server ab und prüft inwieweit die aufgerufene Webseite Schadcode oder andere gefährliche Inhalte ausliefert. Sollte der Nutzer auf eine Webseite stoßen, die zum Zeitpunkt seines Besuches schädliche Inhalte ausliefert, erhält er eine Warnmeldung.

In den Datenbeständen der Cyscon Cyber Threat Detection Cloud werden laut Anbieter täglich etwa 40.000 neue Phishing- und Malwareseiten aufgenommen und über ihre Lebenszeit hinweg überwacht.

Das Add-on bietet Nutzern zudem die Möglichkeit, URLs, die sie für eine Phishing- oder Malware-Webseite halten, bei der sie aber nicht gewarnt werden, zur Überprüfung an Cyscon zu übermitteln. Hierzu klickt er zuerst auf das kleine Schild rechts in der Browserleiste und dann im daraufhin angezeigten Kontext-Menü auf „Report Abuse“. Im Anschluss an das folgende Reporting an die Cyber-Detection-Systeme des Anbieters, wird der Anwender auf die Ergebnisseite weitergeleitet. Dort erhält er dann detaillierte Ergebnisse über entsprechende Funde auf der Domain.

BreachNotification (Screenshot: Cyscon)

Immer dann, wenn der Anwender eine Website besucht, von der Cyscon Kenntnis darüber hat, dass sie Opfer eines Cyber-Angriffs wurde und Cyberkriminelle in die Systeme des Anbieters eingedrungen sind, hält die Browser-Erweiterung ausführliche Imformationen über den Datendiebstahl bereit. Um weitere Informationen darüber zu erhalten, muss er auf das „Schild mit den zwei gelben Ausrufezeichen“ klicken.

Zudem hält die „Security Breach“-Warnmeldung allgemeine sowie detailliertere Informationen zu einem Datendiebstahl für den Nutzer bereit. Klickt er auf „in the news“, wird er auf einen Artikel weitergeleitet, der Einzelheiten zu einem zurückliegenden Datendiebstahl enthält.

Und auch immer dann, wenn der Nutzer einen Webauftritt besucht, bei dem bekannt wurde, dass er in den zurückliegenden Tagen Schadsoftware über Werbebanner ausgeliefert hat, informiert das Firefox-Addon über diesen Zwischenfall. Detaillierte Informationen zu diesem Vorfall sind dann über den Link „Sicherheitswarnung lesen“ einzusehen.

Sollten ein Nutzer in den vorangegangenen Tagen diesen Online-Dienst tatsächlich besucht haben, ist er angehalten, seinen PC dringend auf Schadsoftware zu untersuchen. Hierzu klickt er auf den Link „Auf Schadsoftware untersuchen“.

MalwaretizingAlert (Screenshot: Cyscon)

Auf der dort verlinkten Landingpage findet er dann eine Schritt-für-Schritt Anleitung, mit der er die Sicherheit seines Windows-PCs wieder herstellen kann. Neben der Bereitstellung von Tools, die auf das Identifizieren und Löschen möglicher Schadsoftware spezialisiert sind, finden sich dort auch Tipps zu Software, um ein System zu härten.

Version 1.16.0 0.05MB
Lese-Tipp
topstory
Netzwerkspeicher: Was Sie beim Kauf eines NAS beachten sollten

Netzwerkspeicher sind in vielen Firmen, aber auch immer mehr Privathaushalten zu finden. ITespresso.de erklärt, was die Geräte heutzutage leisten und worauf man beim Kauf achten sollte.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *