renee_undeleter1 (Screenshot: Rene.E Laboratory)
Version 2014.10.22.00 12.17MB

Renee Undeleter 2014.10.22.00

Rated 4/5

Wer versehentlich wichtige Dokumente, Fotos oder Videos löscht oder seine Festplatte respektive Partition ohne vorheriges Backup formatiert, der erhält die vermeintlich verloren gegangenen Daten mithilfe des Datenrettungstools Rene Undeleter zurück. Das Programm kann als kostenlose Testversion heruntergeladen werden.

Als solche ist das Utility in der Lage, 20 MByte an Daten wiederherzustellen. Zudem enthält sie insgesamt drei Scan-Modi (Schneller Partitions-Scan, Scannen der gesamten Partition, Scannen der gesamten Festplatte). Eine unbegrenzte Wiederherstellung ist hingegen nur mit kostenpflichtigen Ein-, Zwei- oder Dreijahreslizenzen möglich.

Schnell- und Tiefenscanmodus

Mithilfe eines Schnellscans können die meisten gelöschten Dateien in wenigen Minuten gefunden werden, während der Tiefenscan auch ältere Dateien findet – naturgemäß ist die Scandauer dabei länger.

Dokumenten- und Fotorettung

Fehlen nach einer erfolgreichen Wiederherstellung von gelöschten Dokumenten einige Angaben wie der Typ, die Größe und der Zeitstempel einer Datei, ermöglicht Renee Undeleter trotz allem die Vorschau dieser Office-Dokumente. Ebenso ermöglicht es das Utility bei der Wiederherstellung versehentlich gelöschter Fotos, fehlende Informationen wettzumachen und aus allen Formaten dennoch eine Bildvorschau zu erstellen.

Klonen einer Partition

Renee Undeleter erlaubt zudem das Erstellen eines Partitions-Images und somit das Klonen einer Partition. Das kommt dann zum Einsatz, wenn eine Partition zu langsam gelesen wird oder ein Backup benötigt wird. Auch wenn die gesamte Festplatte formatiert wurde, können mit dem Datenrettungstool wichtige Dokumente wiederhergestellt werden, sofern die Dateien nicht von großen Datenmengen überschrieben wurden. Im besten Fall kann die Festplatte laut Anbieter sogar in deren Zustand vor der Formatierung zurückgebracht werden.

Speicherkarten-Datenwiederherstellung

Da Speicherkarten leicht zu verwenden und mit sich zu tragen sind, werden sie mittlerweile auch weithin genutzt. Die Daten auf der Speicherkarte können jedoch aus verschiedenen Gründen versehentlich verloren gehen. Doch auch wenn die Speicherkarte ohne jegliche Datenspur formatiert wurde, können die Daten vom Rene Undeleter für den Nutzer gefunden werden.

Daten aus dem Papierkorb wiederherstellen

Im Allgemeinen werden gelöschte Dateien in den Windows-Papierkorb verschoben, aus dem man sie wiederherstellen kann. Doch wie stellt man versehentlich aus dem Papierkorb gelöschte Dateien wieder her? Auch das ermöglicht der Renee Undeleter, mit dem sich solche Dateien leicht wiederfinden lassen.

renee_undeleter_menue (Screenshot: Rene.E Laboratory)

Version 2014.10.22.00 12.17MB
Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *