hornetdrive (Screenshot: ZDNet)
Version 3.3.1 31.54MB

Hornetdrive 3.3.1

Rated 4/5

Hornetdrive speichert Dateien von PCs, Smartphones und Tablets verschlüsselt in der Cloud. Online gespeicherte Daten werden automatisch mit den Systemen der Nutzer synchronisiert und stehen dort auch offline zur Verfügung. Über eine Einladungsfunktion können Daten gemeinsam mit Anderen genutzt werden.

Alle in Hornetdrive abgelegten Dateien werden vor dem Hochladen auf dem Endgerät des Benutzers mit einem symmetrischen AES-256-Algorithmus verschlüsselt. Diese Datenschlüssel verbleiben auf den Endgeräten. Ein wesentlicher Unterschied gegenüber anderen Ende-zu-Ende-verschlüsselten Cloud-Speichern ist, dass die Speicherung der Daten in der Hornetdrive-Cloud ausnahmslos in redundanten Datenspeichern in gesicherten Rechenzentren in Deutschland erfolgt.

Hornetdrive kann 30 Tage mit 100 GByte Speicherplatz und allen Features unverbindlich und kostenlos getestet werden. Um Hornetdrive nutzen zu können, muss erst ein Account (Testaccount) angelegt werden. Mit diesem kann man sich dann nach der Installation bei Hornetdrive anmelden.

Version 3.3.1 31.54MB
Lese-Tipp
topstory
Themenschwerpunkt: IoT

Mit Internet der Dinge oder auch Internet of Things, kurz IoT, wird die Vernetzung von Geräten durch das Internet bezeichnet. Neue Geschäftsmodelle und Ökosysteme entstehen durch die neuen technischen Möglichkeiten. Darüber informiert silicon.de in diesem Themenschwerpunkt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *