BetterPrivacy
Version 1.74 0.12MB

Super-Cookies löschen: BetterPrivacy 1.74

Rated 5/5

BetterPrivacy bietet Zugang zu einer neuen Art Cookies, die man mit der Standard-Cookie-Verwaltung in Firefox nicht löschen kann. Dabei handelt es sich um sogenannte Local Shared Objects (LSO). Sie werden von Werbenetzwerken über Adobe Flash unbemerkt auf den Rechner des Benutzer geschmuggelt. Bekannt sind sie auch unter dem namen Super-Cookie, die zur Langzeitverfolgung dienen.

BetterPrivacy: LSO löschen

Wer das Add-on installiert, wird überrascht sein, wie viele LSOs sich bereits auf dem eignen Rechner befinden. LSOs haben in den letzten Jahren nahezu unbemerkt im Internet Einzug gehalten. Kein einziger Browser hat eine Funktion zum Deaktivieren oder Löschen dieser Cookies.

BetterPrivacy löscht in der Standardeinstellung alle LSOs bei jedem Browserstart, was in der Regel nicht zu Problemen führt. Beim legitimen Einsatz von Cookies bevorzugen Websitebetreiber nach wie vor die Standard-Cookie-Funktionalität des Browsers. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jedes LSO-Cookie einzeln anzusehen und zu löschen.

Zusätzlich schützt das Plug-in vor einer realen Privacy-Gefahr, die interessanterweise heute kaum Beachtung findet. Dabei sind LSOs noch wesentlich gefährlicher als Standard-Cookies. Sie können bis zu 100 KByte Daten speichern, während Standard-Cookies eine Obergrenze von 4 KByte besitzen.

Version 1.74 0.12MB
Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *