Hyper-V-Server
Version 2012 1829.58MB

Hyper-V-Server 2012

Rated 4/5

Microsoft Hyper-V-Server 2012 ist ein Hypervisor-basierte Server-Virtualisierungs-Produkt, das Microsoft kostenlos anbietet. Damit lassen sich Workloads konsolidieren und eine Verbesserung der Serverauslastung erzielen.

Hyper-V Server ist ein dediziertes Standalone-Produkt, das neben Hypervisor auch das Windows Server-Treiber-Modell, Virtualisierungsfunktionen und der wesentliche Bestandteile von Server 2012 wie Failover Clustering enthält. Allerdings stehen Rollen des Windows-Server-Betriebssystems und ein Nutzungsrecht für Windows Server in VMs nicht zur Verfügung. Dafür ermöglicht Hyper-V_Server die Installations von Linux-VMs.

Einer der häufigsten Anwendungen für Hyper-V-Server liegt in Virtual Desktop Infrastructure (VDI)-Umgebungen. VDI ermöglicht ein Windows-Client-Betriebssystem auf dem Server-basierten virtuellen Maschinen im Rechenzentrum, auf die der Benutzer von einem PC, Thin Client oder anderen Client-Gerät zugreifen kann. Hyper-V Server bietet somit eine kostengünstige VDI-Lösung mit vereinfachter Verwaltung, flexiblen Storage-Optionen und dynamische Zuweisung von Ressourcen.

Hyper-V-Server beinhaltet alle Neuerungen des Hypervisors in Windows Server 2012. Hier sind als erstes die die verbesserte Unterstützung von Prozessoren und RAM pro VM zu nennen (320 logische CPUs pro Host, 4 TByte physikalisches RAM, 1 TByte vRAM pro VM). Außerdem unterstützt er das Dateiformat VHDX und Hyper-V-Replica für Desaster Recovery.

Hyper-V-Server

Version 2012 1829.58MB
Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *