Für die Nutzung von Gmail ist ein Google-Konto notwendig.
Version 4.7.2 4.88MB

Gmail für Android 4.7.2

Rated 5/5

Gmail (früher Google Mail) ist ein kostenloser Mailclient von Google. Für die Nutzung muss man sich bei Google registrieren und ein Konto eröffnen. Mit dem Client lassen sich auch mehrere Konten verwalten.

Die neue Version 4.7 bietet erweiterte Unterstützung für Anhänge. Bisher war es nur möglich, Bilder und Videos einer Mail anzuhängen. Nun wird jeder Dateityp unterstützt. Außerdem bietet Gmail nun auch eine Abwesenheitsbenachrichtigung. Unter Android 4.4 unterstützt die App das direkte Ausdrucken an einen über Google Cloud Print angeschlossenen Drucker. Laut Google soll Gmail 4.7 weniger Speicher verbrauchen und damit auf Geräten mit wenig RAM geschmeidiger laufen. Außerdem unterstützt die App nun das Abspeichern folgender Archiv-Formate.

  • application/zip
  • application/x-gzip
  • application/x-bzip2
  • application/x-compress
  • application/x-compressed
  • application/x-tar

Für das Öffnen der Archiv-Dateien wird eine entsprechende App – wie AndroZip oder ES Datei Explorer benötigt.

[Version 4.5]

Mit der neuen Version 4.5 integriert Google die vor wenigen Tagen angekündigte Gruppierungsfunktion, die dazu beitragen soll, einen besseren Überblick über den Eingang von E-Mails zu erhalten. Als Gruppen stehen die “Allgemein”, “Soziale Netzwerke”, “Werbung”, “Benachrichtigungen” und “Foren” zur Verfügung. In einem Video erläutert Google die neue Funktionalität.

[Version 4.3.1 für Android]:

  • Nachrichten automatisch anpassen: Dadurch werden Nachrichten an die Größe des Bildschirms angepasst. Für eine detaillierte Ansicht lässt sich der Text mit der Pinch-to-Zoom-Geste vergrößern. Diese Funktion ist standardmäßig ausgeschaltet. Um sie zu aktivieren geht man wie folgt vor: Einstellungen → Allgemeine Einstellungen → Nachrichten automatisch anpassen.
  • Zum Archivieren wischen: Damit lässt auf den Übersichtsseiten (Posteingang, Gesendet et cetera) eine Mail mit einer Wischgeste nach links oder rechts archivieren. Nachdem man eine Mail archiviert hat, erscheint ein entsprechender Hinweis. Über diese Schaltfläche lässt sich der Vorgang auch rückgängig machen. Unter dem Spam-Label werden die Einträge direkt gelöscht. Im Papierkorb funktionieren die Wischgesten hingegen nicht. Hier muss für ein endgültiges Löschen die Nachricht markiert und anschließend auf das Papierkorb-Symbol geklickt werden. Die Wisch-Gesten lassen sich unter Einstellungen → Allgemeine Einstellungen → Konversationsliste anpassen. Hier stehen die Optionen “Hat keine Auswirkung”, “Achiviert oder löscht” und Löscht immer” zur Verfügung.
  • Verbesserte Anhänge: Mails, die Fotos enthalten, werden mit einem verbesserten Layout angezeigt. Außerdem kann man nun Bilder und Videos an eigene Mails anhängen. Allerdings lässt sich über das entsprechende Menü immer nur ein Bild oder ein Video anhängen. Wer mehrer Bilder versenden möchte, nutzt besser die Galerie. Damit lassen sich mehrere Bilder markieren, die man dann auch per Gmail versenden kann. Eine optionale Verkleinerung der Bilder bietet Gmail, anders als der Mail-Client in iOS, nicht an.
Version 4.7.2 4.88MB

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>