OS X Mountain Lion
Version 10.8 4050MB

OS X Mountain Lion 10.8

Rated 5/5

Das Wort “Mac” ist in der Bezeichnung des neuesten Apple-Betriebssystem nicht mehr zu finden. Stattdessen heißt es lapidar OS X Mountain Lion. Mit dem neuen Betriebssystem, das nur gut ein Jahr nach Mac OS X 10.7 Lion erscheint, integriert Apple weitere Elemente, die bisher nur unter dem mobilen Betriebssystem iOS verfügbar waren. Die Mitteilungszentrale ist ein Beispiel, die Möglichkeit zu diktieren ist ein anderes. Auch die Nachrichten-App hat nun sein Pendant auf dem Desktop.

Das Teilen von Inhalten auf Twitter ist mit Mountain Lion standardmäßig möglich. Die Integration von Facebook will Apple später nachliefern. Weitere Dienste wie Google+ werden – Stand heute – nicht berücksichtigt.

Zum Lieferumfang von Mountain Lion gehört zu dem eine überarbeitete Version des Apple-Browsers. Safari 6 bietet nun endlich nur noch ein einzelnes Eingabefeld, das wie bei anderen Browsern auch Internet-Adressen und Suchanfragen verarbeiten kann.

Apple hält folgende Neuerungen für erwähnenswert:

Nachrichten
• Nachrichten vom Mac an Freunde mit iPhone, iPad oder Mac senden
• Mit iMessage eine Unterhaltung auf dem Mac starten und auf iPhone oder iPad fortsetzen
• Nachrichten App unterstützt IM-Dienste wie AIM, Yahoo!, Google Talk und Jabber

iCloud
• Mit „Dokumente in der Cloud“ Dokumente auf Mac, iPhone und iPad erstellen und bearbeiten
• Aufgaben mit neuer Erinnerungen App einfach verwalten, Gedanken mit neuer Notizen App festhalten und mit iCloud bleibt alles auf allen Geräten immer up to date

Safari
• Neues intelligentes Suchfeld für Begriffe und Webadressen
• Zwei Finger zusammenziehen zum Anzeigen von Tabs in der Tabansicht und einfach streichen zum Wechseln zwischen Tabs
• Mit iCloud Tabs auf zuletzt geöffneten Websites auch auf iPhone, iPad und Mac zugreifen*

Mitteilungszentrale
• Neue Mitteilungen erscheinen oben rechts im Display
• Einfach von überall in OS X öffnen, um die neuesten Mitteilungen zu sehen
• Mitteilungen so konfigurieren, dass nur bestimmte Meldungen erscheinen

Teilen
• Links, Fotos, Videos und mehr direkt aus der aktuellen App teilen
• Über Mail, Nachrichten und AirDrop teilen
• Zum Teilen nur einmal bei Twitter, Flickr und Vimeo anmelden
• Mit dem Twitter Feld direkt aus deinen Apps twittern

Game Center
• Multiplayer-Spiele und rundenbasierte Spiele live gegen Freunde mit iPhone, iPad, iPod touch oder Mac spielen
• Einmal anmelden in der Game Center App und Freunde im Gaming-Netzwerk sehen
• Leaderboards und Fortschritte checken
• Spiele von Freunden sehen und eigene Fortschritte verfolgen

Weitere großartige Features von Mountain Lion
• Diktieren: Einfach sprechen, wo man sonst tippt – ganz ohne Konfiguration oder Training
• AirPlay Mirroring: Spiegelt den Inhalt des Mac Displays über Apple TV auf den HD Fernseher
• Power Nap: Hält den Mac auch im Ruhezustand immer up to date
• Gatekeeper: Sicheres Laden von Apps aus dem Internet und Kontrolle darüber, welche Apps installiert werden können

* iCloud Tabs auf iPhone, iPad und iPod touch erfordert iOS 6.

AirPlay Mirroring funktioniert mit Apple TV (2. Generation oder neuer), iMac (Mitte 2011 oder neuer), Mac mini (Mitte 2011 oder neuer), MacBook Air (Mitte 2011 oder neuer) und MacBook Pro (Anfang 2011 oder neuer).

Power Nap funktioniert mit MacBook Air (Mitte 2011 oder neuer) und MacBook Pro mit Retina Display.

Einige Funktionen erfordern eine Apple ID und/oder einen kompatiblen Internetzugang (hierfür können Gebühren anfallen und es gelten zusätzliche Bedingungen).

Einige Funktionen erfordern Apps, die für die Zusammenarbeit mit Mountain Lion entwickelt wurden.

Version 10.8 4050MB
Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *