Firefox Beta
Version 61 Beta 7 44.81MB

Mozilla Firefox 61 Beta 7

Rated 5/5

Firefox 61 Beta steht ab sofort für Windows, Linux und OS X zum Download bereit. Die neue Version bietet Performance-Verbesserungen, die sich durch ein schnelleres Rendering von Webseiten bemerkbar machen soll. Außerdem soll der Tab-Wechsel unter Windows und Linux schneller funktionieren. Unter macOS laufen die WebExtensions nun in einem eigenen Prozess.

Darüber hinaus bietet Firefox 61 eine Verbesserung des Dark Themes und hat standardmäßig TLS 1.3 eingeschaltet.

Generell arbeitet Mozilla an der Optimierung des Ressourcenbedarfs. Federführend bei der Entwicklung ist Nicholas Nethercote, der in seinem Blog regelmäßig über Fortschritte der als Memshrink-Group bezeichneten Entwicklergruppe informiert. Über generelle Performanceverbesserungen informiert der Blog von Entwickler Taras Glek.

Weitere Artikel zum Thema:

Quiz: Wie gut kennen Sie Firefox Testen Sie ihr Wissen bei silicon.de.

Firefox 29 Beta 1

Version 61 Beta 7 44.81MB

9 comments on “Mozilla Firefox

  1. Liebe Firefoxler!
    Ihr solltet schön langsam mal wieder daran arbeiten den FF zu beschleunigen und nicht alle 2 Wochen einen Neuen bringen!
    Weniger ist oft mehr!

  2. Nicht schon wieder einen unnützen FF! Vorallem das GEBOTENE braucht kein Mensch!
    Besinnt Euch mal wieder – der FF war mein Liebkind, doch mit den Hängern und Wartezeiten- keine Option mehr.

    Macht doch das, wofür FF stand!

  3. Ich musste den Firefox 21 deinstallieren. Seit dem letzten Patch stürzt bei mir nach kurzer Zeit durch Firefox der komplette Rechner ab. Das passiert mir bei keinem anderen Browser und die Abstürze passieren nur bei der Benutzung von Firefox.

    (Windows 7 64Bit auf dem aktuellen Stand der Patchdinge)

    • ja bei mir auch so ein mist ich DEINSTALLIERE firefox und mch Chrome drauf habe KEIN bock mehr mich mit der schlechten programmierung von firefox zu ärgern

      • Wenn in der Autoindustrie ebenso viele Updates gemacht würden, wäre kaum ein Wagen je auf der Straße. Schön, dass FF 23.0 jetzt auch noch statt der voreingestellten Google-Suche gleich auf Wikipedia oder Yahoo einstellt

Leave a Reply to Willi Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *