dePGLM
Version 1.0 0.01MB

AS FreeSpaceCleaner 1.0

Rated 4/5

AS FreeSpaceCleaner überschreibt den unbenutzten Speicherplatz mit Nullen oder Einsen. Aufgrund des Löschvorgangs wird anschließend der TRIM-Befehl von Windows 7 für diesen Bereich aktiviert. Diese Maßnahme kann sich positiv auf die Performance der SSD/Festplatte auswirken.

Das Programm bietet zwei Optionen. Standardmäßig ist die Option "Drive Mode" aktiv. Dadurch überschreibt das Tool freien Speicherplatz sämtlicher Partitionen mit Nullen. Schaltet man die Option aus, lassen sich einzelne Partitionen für das Überschreiben des freien Speichers auswählen.

Durch die Aktivierung der Option "with FF" wird der freie Speicher statt mit Nullen mit Einsen überschrieben.

ZDNet hat das Tool getestet und konnte feststellen, dass ein positiver Effekt auf die Performance erzielt werden kann. Allerdings ist dies stark davon abhängig, wie lange die SSD im Einsatz ist und ob häufige Schreib- und Löschoperationen durchgeführt worden sind. Außerdem dürfte das Ergebnis auch davon abhängig sein, wie gut die Firmware des SSD-Controllers auf die in Windows 7 integrierte TRIM-Funktion reagiert. Zu bedenken ist auch, dass häufige Schreiboperationen die Lebensdauer der SSD negativ beeinflussen. Das Tool sollte also nicht täglich eingesetzt werden.

Version 1.0 0.01MB
Lese-Tipp
topstory
Themenschwerpunkt: IoT

Mit Internet der Dinge oder auch Internet of Things, kurz IoT, wird die Vernetzung von Geräten durch das Internet bezeichnet. Neue Geschäftsmodelle und Ökosysteme entstehen durch die neuen technischen Möglichkeiten. Darüber informiert silicon.de in diesem Themenschwerpunkt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *