deZ8Z6
Version 7.27.0.101 39.73MB

Skype 7.27.0.101

Rated 5/5

Die Freeware Skype ermöglicht das kostenlose Telefonieren mit anderen Skype-Nutzern über das Internet. Darüber hinaus ist das Austauschen von Textnachrichten und das Übertragen von Dateien möglich.

Die VoIP-Software unterstützt Telefonate mit maximal 25 Teilnehmern gleichzeitig. Wer zusätzlich noch eine Webcam besitzt, kann sich auch per Videokonferenz mit seinem Gegenüber unterhalten. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit Hilfe einer Funktion namens Skypeoutjedes Festnetz-Telefon oder Handy auf der Welt anzuklingeln. Zusätzlich ist das Senden von SMS-Nachrichten möglich. Anrufe in die Fest- und Mobilfunknetze und das Verschicken von SMS sind jedoch kostenpflichtig, im Allgemeinen aber zu günstigen Tarifen möglich.

Skype zeigt alle Freunde und Bekannten übersichtlich in einer Buddyliste an. Neue Kontakte lassen sich durch direkte Eingabe von Benutzernamen oder über die Suche hinzufügen. Wer jedoch neue Freunde in seine Kontaktliste aufnehmen möchte, muss vorher deren Erlaubnis einholen. Bekommt der Nutzer eine neue Nachricht, weist ihn Skype mit verschiedenen Geräuschen oder Meldungen auf das Geschehnis hin. Alle Sofortnachrichten lassen sich in einer History speichern.

Weitere Features im Überblick:

  • Startassistent
  • Anruf-Weiterleitung
  • individuelle Statusmeldung
  • automatische Anruf-Annahme
  • individuelle Gruppierung von Kontakten
  • animierte Emoticons
  • verschiedene Sprachversionen
  • Video-Funktion
  • Übertragen von Video-Chats in HD-Qualität
  • Festnetzanrufe empfangen
  • Public Chats: Mit Personen außerhalb der Kontaktliste kommunizieren
  • Telefonate aufzeichnen
  • Sharen von Videoclips möglich
  • Standbilder von Videokonferenzen aufnehmen
  • Ideenaustausch über ein Whiteboard
  • Add-On für Internet Explorer und Firefox
  • Adressbücher von Google Mail, AOL, MSN, Yahoo oder Microsoft Outlook importieren
  • Wahlwiederholungsfunktion
  • Weiterleitungsfunktion (an einzelne Person oder Gruppe)
  • Zugang zu WLAN-Hotspots über sein Skype-Guthaben (Skype Access)
  • UPnP-Implementierung
  • Extra-Manager
  • Audio-Bibliothek

Alle Neuerungen und Veränderungen lassen sich nochmals in den offiziellen
Release Notes nachlesen.

Neu in 5.7:
Nutzer können über den VoIP-Client jetzt Gespräche initiieren, ohne ihren Browser zu öffnen und sich bei dem Social Network anzumelden. Dazu müssen sie ihre Skype- und Facebook-Kontakte miteinander verknüpfen, indem sie in Skype unter dem Facebook-Tab “Mit Facebook verbinden” anklicken. Anschließend lässt sich aus der Kontaktliste ein Facebook-Freund auswählen. Nach einem Klick auf den Knopf “Video-Anruf” kann der Angerufene das Gespräch dann direkt in Facebook annehmen.

Version 5.8 bietet folgende Verbesserungen:

  • Full HD Video-Chat
  • Support für Facebook Audio und Video-Chat (beta)
  • Screensharing für Gruppen
  • Offline-Facebook-Kontakte lassen sich verstecken
  • Push to Talk
  • Skype update service
  • Bing Bar Integration

Version 6.1 bietet folgende Verbesserungen: Integration von Outlook

In Version 6.13 wurde der bekannte Fehler behoben, dass die CPU-Auslastung hoch ist, wenn Skype mit Chrome als Standard-Browser interagiert. Ebenso wurde die Programmstabilität verbessert – und zwar sowohl während der Gruppen-Videogespräche als auch im hohen DPI-Modus.

In Version 6.20 bietet Skype nun eine Funktion, die Benachrichtigungen künftig nur noch auf einem Gerät erscheinen lässt, nämlich dem, das der Anwender gerade im Einsatz hat – und nicht auf allen, auf denen er sich mit seinen Log-in-Daten angemeldet hat.

Mit der aktuellen Version 6.22 wurde das Design der VoIP-Anwendung gänzlich überarbeitet, das sich nun vor allem im Chat-Bereich an den Mobilversionen orientiert. Des Weiteren wurde die Darstellung der von Nutzern versendeten Fotos verbessert. Überdies werden ausgetauschte Dateien jetzt abhängig vom jeweiligen Dateityp mit unterschiedlichen Icons verknüpft. Neu ist außerdem, dass sich das Fenster bei Telefonaten respektive Videotelefonaten gleichzeitig in eine Gesprächs- und eine Chatansicht unterteilen lässt. Unter anderem soll damit der Dateiaustausch während der Konversation vereinfacht werden.

Die aktuelle Version 7.0 bringt noch einmal eine dezente Überarbeitung der Oberfläche.

Fazit
Skype überzeugt durch eine sehr gute Sprachqualität und sichere Verbindungen. Es kommt problemlos mit Firewalls und Routern zurecht und lässt sich ohne umfangreiche Einstellungen einrichten. Die Möglichkeit, eine Konferenz mit bis zu zehn Personen abzuhalten, ist nicht nur für Privatanwender ein interessantes Feature.

 

Weitere Versionen

 

Version 7.27.0.101 39.73MB

5 comments on “Skype

  1. Kann man hier auch push to talk einstellen bei Skype 6.16, wenn ja wie?!
    Danke für die Hilfe 😀 😉

  2. Hinweise, dass Skype mit seinem proprietärem Protokoll sämtliche Firewalls durchbohrt, vom Datensammeln und -Verkäufen lebt, und dass die Installation in den meisten Firmen aus eben diesen Gründen verboten ist (sofern es eine umsichtige IT-Abteilung gibt), täten diesem Artikel gut.

  3. Got to know about free Skype German class for learning German …

    I joined the program and its completely good..

    Great tutor provided me nice sessions and learned a lot from him resulting in improved German language…

    The program available on Skype is completely good for improving and learning German language…

    Must try this here to learn and practice German by Skype German classes in japan also … http://preply.com/en/german-by-skype

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *