de10910948
Version 2.0 0.14MB

Mileage Ledger 2.0

Rated 4/5

Mileage Ledger richtet sich an Geschäftsleute, die viel im Auto unterwegs sind. Mit Hilfe des GPS im Handy werden die gefahrenen Kilometer aufgezeichnet. In Excel können die Daten direkt als Fahrtenbuch importiert und den Steuerunterlagen hinzugefügt werden. Über das Global Positioning System werden Start- und Endposition sowie gefahrene Kilometer festgehalten.

GPS aktiviert sich automatisch, wenn die Software gestartet wird. Beim Beenden der Anwendung deaktiviert sich das GPS wieder. Während der Reise empfiehlt der Software-Entwickler, das Mobiltelefon per Autoladekabel an den Zigarettenzünder anzuschließen, damit ein längerer Betrieb gewährleistet ist.

Die Software erlaubt es, verschiedene Fahrzeuge zu verwalten. Während die kostenlose Version die Fahrdaten nur aufzeichnet, kann die Abo-Variante für 9 Dollar pro Jahr die Daten auch auf Micro-SD-Karte speichern und als CSV-Datei exportieren. Nur in der kostenpflichtigen Variante lassen sich die Daten wie ein Fahrtenbuch auch für die Steuererklärung verwenden.

Fazit

Für Vertriebsmitarbeiter ist Mileage Ledger ein unverzichtbares Werkzeug, um gefahrene Kilometer nachweisen und abrechnen zu können. Das große Plus: Es protokolliert Ort, Strecke und Zeit automatisch. Die Daten können nach Excel exportiert und für die Steuer weiterverarbeitet werden.

Version 2.0 0.14MB
Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *