deACUD
Version 1.2 5.09MB

Astroburn Lite 1.2

Rated 5/5

Astroburn Lite ist ein kostenloses und simples Brennprogramm, das Daten, Musik oder Filme mit wenigen Klicks auf CD, DVD und Blu-Ray-Discs brennt. Die Software kommt mit CD-Rs, CD-RWs, DVD-Rs, DVD+Rs, DVD-RWs, DVD+RWs, und Blu-Ray-Discs zurecht und unterstützt die meisten Image-Dateiformate wie CCD, CUE, NRG, MDX oder ISO.

Die Freeware ist auf Einfachheit ausgelegt und verzichtet auf umfangreiche Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten. Das Hauptaugenmerk ist das Erstellen von Daten-Disks und das Brennen von Image-Dateien. Die Benutzeroberfläche des Programms ist dementsprechend minimalistisch. Neben dem Zusammenstellungsfenster beinhaltet sie Informationen zum eingelegten Datenträger sowie eine Auswahlmöglichkeit für das verwendete Laufwerk und die Schreibgeschwindigkeit.

Zum Brennen von Dateien zieht man diese einfach aus dem Windows Explorer oder dem Arbeitsplatz in das Zusammenstellungsfenster oder fügt sie über die programminterne Funktion hinzu. Auf Wunsch überprüft Astroburn Lite nach jedem Brennvorgang die Disks auf Fehler.

Zudem bringt das Brennprogramm eine Funktion zum Löschen von wiederbeschreibbaren Datenträgern mit und lässt sich mit Hilfe von Skins im Aussehnen verändern.

Astroburn ist auch als erweiterte Pro-Variante erhältlich, die zum Beispiel HD-DVD- und DVD-RAM-Medien unterstützt oder Audio- und Boot-Disks anfertigt.

Fazit
Astroburn Lite ist eine kostenlose Brennsoftware, die nur mit den grundlegendsten Funktionen zum Brennen von CDs, DVDs, Blu-ray-Dics und Image-Dateien ausgestattet ist. Die Bedienung ist dementsprechend auch von Neulingen problemlos zu meistern. Das Tool eignet sich vor allem für Nutzer, die schnell mal eine Daten-Disk brennen und so gut wie keine Einstellungen vornehmen möchten.

Hinweis
Bei der Installation versucht sich Astroburn Lite als Standardsuche und Startseite im Browser einzurichten und die Astro-Toolbar zu installieren. Wer darauf verzichten möchte, entfernt einfach die entsprechenden Häkchen.

Version 1.2 5.09MB
Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *