deUFFY
Version (LMDE) 1300MB

Linux Mint Debian Edition (LMDE)

Rated /5

Linux Mint Debian Edition kommt mit einer neuen Benutzeroberfläche basierend auf GNOME 3 und Xfce. Bei der Version handelt es sich um eine "Rolling Distribution" OS-Updates werden automatisch in die ISO-Files aufgenommen.

Im Vergleich zur Ubuntu-Version von Mint zählen die Entwickler folgende Vor- un Nachteile auf:

Vorteile:

  • Eine Neuinstallation ist nicht mehr nötig. Updates werden automatisch eingespielt.
  • Es ist schneller als Ubuntu-basierende Versionen

Nachteile:

  • LMDE wird kontinuierlich aktualisiert und mit neuen Funktionen ausgestattet. Dadurch erreicht es nicht die Stabilität von Versionen, bei denen durch Updates nur Fehler beseitigt werden, aber keine neuen Funktionen erhalten.
  • Debian ist weniger benutzerfreundliche als Ubuntu.

Download mirrors:

Für die Installation von USB-Stick ist das Tool Unetbootin nötig.

Hinweis

Wer Linux Mint 12 Lisa unter Windows, Mac OS oder Linux ausprobieren möchte, kann dafür die freie Virtualisierungslösung Oracle Virtualbox verwenden.

Download Virtualbox

Für volle Hardwarebeschleunigung ist zusätzlich die Installation des Virtualbox Extensions Pack nötig.

Version (LMDE) 1300MB
Lese-Tipp
topstory
Online-Fernsehen: TV-Programme kostenlos auf PC oder Smartphone schauen

Fernsehen auf PC, Smartphone oder Tablet? Das geht – und zwar kostenlos und weitaus weniger kompliziert, als man zunächst vermuten würde. ITespresso erklärt, was zu beachten ist und präsentiert die besten Möglichkeiten, Online-TV gratis zu empfangen.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *