Avast Mac Security 2015 (Bild: Avast)
Version 10.2 (43268) 6.9MB

Avast Mac Security 2015 10.2 (43268)

Rated 5/5

avast! hat eine neue Version seines Antiviren-Schutz für Apple Mac bereitgestellt: Avast Mac Security 2015. Die kostenlose Variante schützt Dateisystem, sowie Web- und Mail-Datenverkehr.

Features im Überblick:

  • Manuelle Prüfungen: Es können das ganze Dateisystem, Netzlaufwerke oder eingehängte Wechseldatenträger geprüft werden. Weiterhin sind auch angepasste Prüfungen möglich. Die Prüfprotokolle werden dabei automatisch archiviert und sind jederzeit über die Programmoberfläche verfügbar.
  • Benachrichtigungen: Alarme werden sofort auf dem Bildschirm ausgegeben, wenn eine Bedrohung erkannt wurde.
  • Dateisystem-Schutz: Der Dateisystem-Schutz prüft ausführbare Dateien gestarteter Anwendungen sowie alle Dateien zu dem Zeitpunkt, an dem sie verändert werden.
  • Web-Schutz: Der Web-Schutz überprüft und filtert den gesamten HTTP Datenverkehr, der aus von Internetwebseiten stammt. Die Verbindungen des Web Browsers werden dabei an das Web-Schutz Modul umgeleitet. Der Web-Schutz verbindet sich wiederum zum angefragten Webserver und prüft die Inhalte auf Viren und Trojaner während diese heruntergeladen werden. Nur saubere Daten werden an den Web Browser weitergeleitet, jegliche Malware wird gestoppt, bevor sie auf dem MAC gespeichert wird.
  • Mail-Schutz: Der Mail-Schutz überprüft und filtert den gesamten POP3 und IMAP Verkehr, der von Mailservern aus dem Internet stammt. Er verhindert nicht, dass infizierte Dateien abgespeichert werden (da dies zu Datenverlust führen kann), sie werden nur entdeckt. Dafür verhindert der Dateisystem-Schutz in diesem Fall, dass infizierte Anhänge das System beschädigen könnten.
  • Automatische Updates: Das Suchmodul wird automatisch mit den regulären VPS Updates aktualisiert.

 

Installation:

Das 6,9 MByte große Installationsprogramm lädt zunächst weitere Daten vom Avast-Server und installiert anschließend Avast Mac Security 2015. Im Programm-Ordner belegt das Tool 3,7 MByte und im Ordner /Library/Application\ Support/Avast 421 MByte.

Hinweis:
Eine rückstandsfreie Deinstallation ist über das Programm “Avast deinstallieren” möglich, das sich auf dem Setup-Image befindet.

 

Neuerungen / Änderungen / Release Notes Avast 2015 Mac Security 10.0.43029

  • Komplett neue, an die Benutzeroberfläche angepasste Einstellungen
  • Konfigurierbare Update-Einstellungen
  • Option zur Teilnahme am Beta Channel
  • Überarbeitete Benutzeroberfläche mit funktionalen Verbesserungen (z.B. Ausnahmen für die Prüfungen)
  • Verbesserte Leistung und Stabilität
  • Vollständige Integration mit dem avast! Account

Avast Mac Security 2015 (Screenshot: ZDNet.de)

Version 10.2 (43268) 6.9MB

2 comments on “Avast Mac Security 2015

  1. Avast ist der beste Virenschutz Planeten des Planeten und zudem kann der Avast Antivirus kostenlos im Avast Downlaod heruntergeladen werden. Antivirus Programme gibt es wie Sand am Meer, doch richtig gute sind immer wieder schwer zu finden. Avast free ist zudem kostenlos und überlastet keinen Computer – somit ideal für jedermann. Der Avast free Antivirus wird zudem täglich mit den neuesten Aktualisierungen über den Antivirus Server upgedated und ist somit immer auf den neuesten Stand der Virendatenbank.

  2. Avast schickt mit ihrem Virenschutz ADWARE mit! Dies kann nicht der Sinn von einem Virenschutz sein. Wenn sie Zweifel haben, lesen sie den Bericht von Apfelwerk, der lautet:Ergänzung 10.7.2014
    avast! Free Antivirus installiert AdWare. Wir haben deshalb auch den Link auf avast! Free Antivirus entfernt und empfehlen Ihnen dringend, diese Software von Ihrem Rechner zu entfernen. Es mag zwar schwierig sein, kostenlose Programme zu finanzieren, aber die ungefragte Installation von AdWare ist sicherlich nicht das, was man von einer Sicherheitssoftware erwartet.
    So, ich hoffe, ich konnte einige Leute davon abhalten, gern geschehen ….
    Bis dann, Fassi

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>