de10518910
Version 1.5.17 0.1MB

Flashblock 1.5.17

Rated 5/5

Das kleine und nützliche Add-On FlashBlock für Mozilla und Netscape Browser bereitet nervenden Flash-Clips, -Werbebanner und längeren Ladenzeiten beim Surfen ein Ende. Die kostenlose Erweiterung blockiert jegliche Flash-Inhalte einer Webseite und ersetzt sie durch einen Platzhalter, der den exakten Platz des blockierten Flash-Objektes einnimmt. So bleibt das Layout der Webseite erhalten und führt zu keinen Problemen bei der Betrachtung.

Das Plug-In versieht jedes blockierte Flash-Element mit einem kleinen Play-Button. Ein Klick auf diesen reicht aus, um eine gewünschte Flash-Animation anzeigen zu lassen. Der Vorteil dabei ist, dass der Nutzer so selbst entscheiden kann, welche Flash-Elemente er sehen möchte und welche nicht.

Natürlich gibt es auch viele Flash-Inhalte, die vom Nutzer erwünscht sind. Um nicht jedes Mal aufs Neue alle einzelnen Flash-Elemente per Hand starten zu müssen, bringt das Add-On eine Ausnahme-Funktion mit. Per Rechtsklick auf den Platzhalter öffnet sich ein Kontextmenü, das es dem Benutzer erlaubt, einzelne Webseiten der sogenannten Whitelist hinzuzufügen. Auf diesen Seiten lädt der Browser die Flash-Inhalte beim Öffnen wie gewohnt direkt mit.

Das Tool blockiert derzeit Macromedia Flash-, Shockwave- und Authorware-Applikationen und funktioniert beispielsweise mit den Firefox-Versionen 1.5 bis 3.6, Netscape Navigator 9 und dem Browser Flock.

Das aktuelle FlashBlock behebt Probleme, die mit früheren Versionen aufgetreten sind, arbeitet nun auch mit Web-Video-Player Flowplayer zusammen und bringt eine verbesserte Erkennung von Flash-Objekten mit.

Fazit
Die kostenlose und praktische Erweiterung FlashBlock ist ein Tool, das sämtliche Flash-Inhalte einer Webseite erkennt und blockiert. Damit gehören störende Flash-Animationen und lange Ladezeiten der Vergangenheit an. Außerdem schützt sich der Anwender vor immer wieder auftauchenden Flash-Sicherheitslücken.

Version 1.5.17 0.1MB
Lese-Tipp
topstory
Online-Fernsehen: TV-Programme kostenlos auf PC oder Smartphone schauen

Fernsehen auf PC, Smartphone oder Tablet? Das geht – und zwar kostenlos und weitaus weniger kompliziert, als man zunächst vermuten würde. ITespresso erklärt, was zu beachten ist und präsentiert die besten Möglichkeiten, Online-TV gratis zu empfangen.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *