deGT2C
Version 1.9.3 0.56MB

iPhone Browser 1.9.3

Rated 5/5

Der iPhone Browser bietet direkten Zugriff auf das Dateisystem von iPhone und iPod touch. Voraussetzung ist, dass das jeweilige Gerät mit Hilfe eines Jailbreaks entsperrt wurde.

Außerdem muss der Service afc2 auf dem iPhone gestartet sein. Dieser wird beim Jailbreak mit dem Pwnagetool automatisch installiert. Wer sein Gerät mit Blackra1n entsperrt hat, muss den Dienst über das Paketmanagementsystem Cydia (afc2add) nachinstallieren.

Der direkte Zugriff auf das Dateisystem der Apple-Geräte ist auch mit einer SSH-Verbindung möglich. Allerdings muss hierfür das iPhone und der Computer von dem der Zugriff erfolgt mit einem WLAN-Router verbunden sein.

Der iPhone Browser nutzt für den Zugriff hingegen das USB-Verbindungskabel der Apple-Geräte und ist somit netzunabhängig. Außerdem bietet die USB-Verbindung einen höheren Datendurchsatz.

Fazit

Der iPhone Browser ist für Anwender deren iPhone oder iPod Touch gejailbreakt sind ein sehr nützliches Tool. Dank der hohen Verbindungsgeschwindigkeit lassen sich auch größere Dateien (Offline-Wikipedia) schnell auf die Apple-Geräte kopieren.

Version 1.9.3 0.56MB
Lese-Tipp
topstory
Themenschwerpunkt: IoT

Mit Internet der Dinge oder auch Internet of Things, kurz IoT, wird die Vernetzung von Geräten durch das Internet bezeichnet. Neue Geschäftsmodelle und Ökosysteme entstehen durch die neuen technischen Möglichkeiten. Darüber informiert silicon.de in diesem Themenschwerpunkt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *