Kodi-Logo (Bild: Kodi)
Version 17.0 Beta 3 49MB

Kodi (ehemals XBMC) 17.0 Beta 3

Rated 5/5

Bei der ursprünglich für die XBox entwickelten Software Kodi (ehemals XBMC) handelt es sich um ein Open-Source-Media-Center für Windows, Linux, Mac OS X und XBox. Es ermöglicht das Verwalten und Wiedergeben von Filmen, Musik und Bildern. Besonders geeignet ist das Programm für den Einsatz auf einem Media-PC.

Kodi kommt mit allen gängigen Video-, Audio- und Bild-Formaten wie MPEG, DIVX, XVID, MP3, AAC, JPG und GIF zurecht und ermöglicht die Wiedergabe von Video- und Audio-Streams aus dem Internet oder über das heimische Netzwerk. Darüber hinaus spielt das Programm Image-Files sowie im ZIP- oder RAR-Format gepackte Filme oder Musik ab.

Die Freeware scannt angegebene Quellen automatisch nach vorhandenen Filmen, Musik oder Bildern und legt eine persönliche Medien-Bibliothek an. Zudem lädt sie beispielsweise Film-, Serien- oder Musikbeschreibungen sowie zughörige Covers von Seiten wie themoviedb.org, thetvdb.com oder last.fm herunter und fügt sie der Sammlung hinzu.

Weiterhin bietet Kodi eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten. So lassen sich etwa Bildverhältnis, Helligkeit und Kontrast eines Videos anpassen, oder ein Überblendeffekt bei der Wiedergabe von Audio-Dateien einfügen. Es besteht die Möglichkeit eigene Favoriten und Wiedergabelisten zu erstellen, und das Media-Center durch verschiedene Skins und Plug-Ins an die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Die aktuelle Version enthält eine neu gestaltete Benutzeroberfläche, ein überarbeitetes Einstellungsmenu und eine verbesserte Videoabspielfunktion. Außerdem bietet sie standardmäßige Unterstützung von Direct-X und bringt einige aktualisierte Codecs mit.

Fazit
Das kostenlose Programm Kodi ist ein vielseitiger Mediaplayer, der nicht nur optisch überzeugt, sondern auch mit allen gängigen Film-, Musik und Bild-Formaten zurechtkommt. Zusätzlich dient das Tool als Dateimanager, RSS-Reader und informiert über das aktuelle Wetter.

Hinweis
Jetzt Herunterladen führt zur DL-Seite des Herstellers

Direkt-Downloads:

Weitere interessante Downloads finden sich in der Jahres-Bestenliste.

Kodi (Bild: Kodi)

 

Version 17.0 Beta 3 49MB
Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *