de5IA2
Version 3.9.8 2.13MB

SharePod 3.9.8

Rated 5/5

SharePod ist eine kostenlose und übersichtliche Alternative zu iTunes. Es erleichtert iPod- oder iPhone-Besitzern das Verwalten und Tauschen von Musik, Videos, Fotos, Playlists oder Covern.

Das kleine Tool bietet die Möglichkeit, Musik per Drag and Drop über einen Explorer vom PC auf den iPod zu übertragen. Außerdem erlaubt es Dateien vom iPod wieder zurück auf den PC zu kopieren, was mit iTunes allein nicht möglich ist.

Integriert ist auch ein Media-Player, der die Audio-Dateien wiedergibt. Editoren erlauben es dem Nutzer, Details wie Cover oder so genannte Tags eines Musikstückes zu verändern, eigene Playlists zu erstellen, zu editieren, hinzuzufügen, zu entfernen oder direkt in die iTunes-Bibliothek zu importieren.

Eine weitere praktische Verwendung der SharePod-Software ist das Anlegen eines Backups des iPod. Eine Restore-Funktion spielt das Backup bei Bedarf wieder ein.

Die Version 3.9.4 prev. 10 unterstützt die neusten Firmware-Versionen 3.x des iPhone und iPod Touch. Weiterhin lässt sich nun auch der iPod Nano 5G mit Musik bestücken.

Fazit
SharePod ist eine kleine, schnelle und nur mit dem Nötigsten ausgestatte Alternative zu iTunes. Jedoch allein das Kopieren von Musik vom iPod zurück auf den PC macht dieses Tool für jeden iPod- oder iPhone-Besitzer unentbehrlich. Außerdem ist eine Installation von SharePod nicht nötig. Das Programm wird direkt auf dem iPod gespeichert und beim Verbinden mit dem PC automatisch gestartet.

Hinweis
Auf der Herstellerseite wird darauf aufmerksam gemacht, dass man SharePod nicht gleichzeitig mit iTunes verwenden sollte, um möglichen Komplikationen vorzubeugen. Wird allerdings ein iPod Touch oder ein iPhone verwendet, muss iTunes installiert sein, damit SharePod die Geräte erkennt.

Version 3.9.8 2.13MB
Lese-Tipp
topstory
MANN FINDET VERLASSENEN HANGAR MIT ERSTAUNLICHEM INHALT

Fotograf Ralph Mirebs findet während einer Tour durch Kasachstan einen riesigen verlassenen Hangar und traut seinen Augen kaum. Die Größe übersteigt die eines gewöhnlichen Hangars. Als er beschließt, das Gebäude zu betreten, offenbart sich ihm ein erstaunliches Bild.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *