de205179
Version 2.5.0.1 0.36MB

Microsoft Windows Installer Cleanup Utility 2.5.0.1

Rated 5/5

Das Dienstprogramm Windows Installer Clean Up säubert die Windows-Systemdatenbank (Registry) von den Einträgen für eine bestimmte Softwareinstallation.

Das Tool ist vor allem dann nützlich, wenn eine Deinstallation nicht erfolgreich war und sich eine Neuinstallation eines Programms oder das Setup einer neuen Version aufgrund der in der Registry befindlichen Daten nicht möglich ist. Windows Installer Clean Up erkennt Programmrückstände auch dann, wenn das in Windows integrierte Programm zum Deinstallieren die Sofware nicht auflistet.

Im Test mit einer fehlerhaften Office-2010-Beta-Deinstallation hat sich das Programm bewährt. Die Installation der RTM von Office 2010 brach zunächst mit dem Hinweis ab, man möge zuerst die ältere Office-Version deinstallieren. Da diese allerdings nicht mehr unter ‘Programm und Funktionen’ auftauchte und auch das Office-Setup-Programm die Deinstallation verweigerte, kam das Microsoft Windows Installer Cleanup Utility zum Einsatz. Mit dem Tool gelang die vollständige Säuberung der Registry von Office-Einträgen, sodass die Installation von Office 2010 anschließend gelang.

Hinweis
Microsoft hat das Tool inzwischen aus dem Download-Angebot genommen. Begründet wird dieser Schritt damit, dass die Verwendung des Programms zu Problemen mit installierten Anwendungen führen kann.

Version 2.5.0.1 0.36MB

3 comments on “Microsoft Windows Installer Cleanup Utility

  1. Das Dienstprogramm Windows Installer Cleanup (MSICUU2.exe) ist nicht mehr verfügbar. Das Dienstprogramm Windows Installer Cleanup löste zwar einige Installationsprobleme, beschädigte jedoch manchmal andere Komponenten, die auf dem Computer installiert waren. Daher steht das Tool nicht mehr im Microsoft Download Center zur Verfügung.

    Quelle: http://support.microsoft.com/kb/290301/de

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *