alpha_screen2 (Screenshot: Abelssoft)
Version 2017.1.13 6.16MB

Checkdrive 2017.1.13

Rated 5/5

Checkdrive überprüft Festplatten gründlich auf Fehler und kann diese anschließend beheben. Die Sicherheit der hinterlegten Daten erhöht sich dadurch um ein Vielfaches. Das Tool zeigt sinnvolle Informationen zum Zustand der Laufwerke und erkennt bereits installierte Abelssoft-Programme, die sich aus dem Programm heraus starten lassen. Checkdrive erkennt außerdem den Fragmentierungszustand der Festplatte und zeigt den Vermüllungs-Grad der Festplatte an.

Das Werkzeug steht inzwischen sowohl in einer freien als auch einer kostenpflichtigen Plus-Version bereit. Letztere kostet 10 Dollar und bietet im Vergleich zur Gratis-Version einen “Wächter”, der im Hintergrund die Festplatten samt der darauf abgelegten Daten überwacht und den Nutzer unmittelbar über einen aufgetretenen Fehler informiert. Außerdem lassen sich mit der Plus-Variante Backups planen. Darüber hinaus erhalten Anwender kostenlosen E-Mail-Support sowie sechs Monate lang kostenfreie Programm-Updates.

Fazit
Checkdrive ist einfach zu bedienen und überprüft die Festplatten sicher und schnell. Die Fehler werden zuverlässig beseitigt.

Version 2017.1.13 6.16MB
Lese-Tipp
topstory
Themenschwerpunkt: IoT

Mit Internet der Dinge oder auch Internet of Things, kurz IoT, wird die Vernetzung von Geräten durch das Internet bezeichnet. Neue Geschäftsmodelle und Ökosysteme entstehen durch die neuen technischen Möglichkeiten. Darüber informiert silicon.de in diesem Themenschwerpunkt.

weiterlesen

One comment on “Checkdrive

  1. Software von Abelssoft habe ich einmal ausprobiert – nie wieder. Zusatzprogramme wurden ungefragt installiert und Spyware war auch mit drauf- das flog dann gleich wieder runter vom Rechner, und mit den entsprechenden Tools den Schrott gelöscht. – Nein Danke!

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *