deP9EZ

WorldMate 2009 für Symbian OS

Rated 5/5

Der Klassiker unter den Reise-Tools liefert Wettermeldungen, eine Weltuhr, einen Währungsumrechner und Informationen zu Geschäftsflügen direkt aufs Handy. Die zuerst genannten Infos sind kostenlos, für die Flug-Abfragen muss der Nutzer ein Gold-Abo für 50 Dollar pro Jahr abschließen.

Bereits die Gratis-Dienste sind sehr hilfreich: Der Nutzer kann sich morgens den Wetterbericht vorlesen oder die Aussichten für die nächsten Tage anzeigen lassen. Die Infos zu Sonnenschein oder Regen gibt es zu 38.000 Orten weltweit. Sie werden vier Mal pro Tag aktualisiert.

Die Weltzeituhr bietet neben einem Feld für die heimatliche Uhrzeit noch vier zusätzliche Flächen. Hier kann der Nutzer die Zeit in New York, Tokio und weiteren beliebigen Städten anzeigen lassen. Werden die Uhren umgestellt, erledigt die Software automatisch das Update. Der Währungsrechner zeigt standardmäßig die Werte in Euro, US-Dollar und britischen Pfund an. Er kennt aber auch Wechselkurse aus Asien oder Lateinamerika.

Kostenpflichtigen sind die Echtzeitinformationen zu jedem Flug inklusive Verspätungen, Terminal und Flugsteig. Die Software liefert die Daten für 25 der weltweit führenden Fluglinien. Zudem hat sie die Flugpläne von über 800 Fluglinien gespeichert. Der Anwender kann sich bei der Planung eines Flugs die schnellsten Verbindungen ausgeben lassen. Die Daten kommen von OAG WorldWide.

Fazit

WorldMate 2009 nimmt den Stress aus einer Geschäftsreise, indem die Software wichtige Fluginformationen in Echtzeit liefert. Gerade Verspätungen sorgen oft für ein Durcheinander im Terminplan, das sich mit WorldMate besser beherrschen lässt. Auch die Gratis-Infos zu Wetter und Währung erleichtern somit den Alltag.

Sobald die Anwendung aufgerufen wird, sind Wetter und Infos zu einem Flug auf dem Display direkt sichtbar. Weitere Tools wie Wetterfee, Weltzeituhr oder Währungsrechner erreicht der Anwender über eine Menüleiste darunter. Die einzelnen Informationen kann der Nutzer über die klar gestalteten Icons aufrufen. Damit ist die Anwendung nicht schwer zu handhaben. Schön wären noch ein internationales Vorwahl-Verzeichnis und ein Maßeinheiten-Umrechner.

Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *