de75373262
Version 1.41 0.04MB

DriveLetterView 1.41

Rated 5/5

DriveLetterView liefert eine übersichtliche Anzeige mit vielen Details zu den verbundenen Laufwerken, inklusive lokalen Laufwerken, Netzwerklaufwerken, CD/DVD- und USB-Geräte.

Zudem kann mit dem Tool den Laufwerksbuchstaben von USB- und Netzwerklaufwerken schnell ändern. LAufwerksbuchstaben nicht verbundener USB-Geräte lassen sich einfach löschen. Nützlich ist ebenfalls die Export-Funktion, die am System angeschlossene Laufwerke in eine Liste als text/csv/html/xml schreibt.

Das Tool funktioniert unter Windows ab Version 2000. Es unterstützt 32- und 64-Bit-Varianten. Um unter Windows 7/2008/Vista den Laufwerksbuchstaben ändern zu könnnen, muss das Tool mit Administratorrechten gestartet werden (rechte Maustasta auf DriveLetterView.exe and choose ‘Als Administrator ausführen’.
Wird es ohne Administratorrechte gestartet zeigt es lediglich die Laufwerksbuchstaben aller Laufwerke an, kann diese aber nicht ändern.

DriveLetterView benötigt keine Installation oder zusätzlich DLL-Dateien. Um es zu starten klickt man einfach auf die Programmdatei DriveLetterView.exe.

Wenn der Laufwerksbuchstabe eines nicht angeschlossenen USB-Devices geändert wird, erhält dieses beim Wiederanschluss an den Rechner den neuen Laufwerksbuchstaben.

Version 1.41 0.04MB
Lese-Tipp
topstory
DIE SCHRÄGSTEN COVER KULTIGER COMPUTERMAGAZINE

In den letzten 35 Jahren hat sich viel getan. Wer sich heute Informationen beschaffen möchte, der geht - wie sollte es auch anders sein - ins Internet. Dem war freilich nicht immer so. Als das Internet tatsächlich noch Neuland war, zog man hierfür Computer-Magazine zu Rate. Und deren Cover hatten es wirklich in sich!

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *