deMR9S
Version 1.0 0.27MB

CPU-X 1.0

Rated 5/5

CPU-X, das an CPU-Z angelehnte Tool, liefert unter Mac OS X Daten über den verwendeten Prozessor. Das Tool zeigt folgende CPU-Daten an:

  • Name und Modellbezeichnung
  • Codename
  • Sockel
  • Herstellungstechnik
  • CPUID
  • Unterstützte Befehlssätze respektive CPU-Erweiterungen wie SSE, SSE2, SSE3, EM64T, VMX
  • Takt
  • Multiplikator
  • Größe von L1, L2 und L3-Cache
  • FSB-Geschwindigkeit

Fazit
CPU-X liefert detaillierte Informationen über den im System befindlichen Prozessor. Dazu zählt auch die Erkennung, ob die verwendete CPU die hardwarebeschleunigt Virtualisierungserweiterung Intel VT unterstützt (VMX), die für den Betrieb der Virtualisierungssoftware Parallels nötig ist.

Version 1.0 0.27MB
Lese-Tipp
topstory
Themenschwerpunkt: IoT

Mit Internet der Dinge oder auch Internet of Things, kurz IoT, wird die Vernetzung von Geräten durch das Internet bezeichnet. Neue Geschäftsmodelle und Ökosysteme entstehen durch die neuen technischen Möglichkeiten. Darüber informiert silicon.de in diesem Themenschwerpunkt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *