de10799113
Version 2.5.6 11.33MB

Flock 2.5.6

Rated 5/5

Die Freeware Flock ist ein Open-Source-Browser, der auf die Web-2.0-Technologie setzt. Der Browser erlaubt das gleichzeitige Verwalten diverser Online-Dienste und sozialer Netzwerke wie Bebo, Facebook, Youtube, MySpace, Flickr, Twitter, Google-Mail, Blogger, WordPress.com, Yahoo-Mail oder Picasa. Unter Accounts and Services listet Flock die persönlichen Dienste auf.

Er ist mit einer Reihe interessanter Features ausgestattet, zu denen neben einem RSS-Reader und einem Blog-Editor zum Verfassen und Onlinestellen von Beiträgen auch ein Photo-Uploader zählt, mit dem sich bequem Bilder auf Picasa-Web-Albums, Friendster oder andere Dienste hochladen lassen. Die integrierte Media-Bar erlaubt das Suchen, Betrachten, Favorisieren und Austauschen von Multimedia-Inhalten von Webseiten wie Youtube oder Flickr. Über das Web-Clipboard, eine Art Zwischenablage, lassen sich gefundene Videos oder Fotos per Drag and Drop auf einfache Weise speichern.

Darüber hinaus bringt der Browser eine Buddy-Liste mit, die alle Freunde sozialer Netzwerke wie Facebook, MySpace oder Twitter in einer Anwendung vereint. Um beispielsweise Bilder, Videos, URLs oder Feeds auszutauschen, zieht man sie einfach aus der Media-Bar oder dem Browser-Fenster auf den entsprechenden Kontakt.

Anstatt einer einfachen Bookmark-Verwaltung verfügt der Flock-Browser über einen Favoriten-Manager. Der Anwender hat die Möglichkeit, Lesezeichen mit Tags zu versehen, um sie später über die Suche nach bestimmten Schlagwörtern vereinfacht wiederzufinden. Zusätzlich unterstützt Flock Online-Lesezeichendienste wie Delicious oder Shadows, über die sich die Bookmarks veröffentlichen oder mit anderen Nutzern abgleichen lassen.

Ein weiteres Feature der Software ist das Tab My World, das in der Flock-Toolbar zu finden ist. Es bietet einen Überblick über alle favorisierten Webseiten, Feeds, Fotos und Videos sowie über Neuigkeiten und Aktivitäten von Freunden.

Neu in der aktuellen Version sind zahlreiche Twitter-Features, FlockCast und Facebook-Chat direkt aus dem Browser heraus sowie diverse kleine Bugfixe.

Fazit
Flock basiert auf dem Mozilla Firefox, verfügt aber über deutlich mehr Features. Vor allem für Anwender, die häufig soziale Netzwerke und Online-Dienste nutzen oder regelmäßig bloggen, ist Flock eine sehr gute Alternative zu den herkömmlichen Web-Browsern. Das Design ist zudem ansprechend und die Funktionalität sehr hoch. Zusätzlich unterstützt er die meisten Firefox-Erweiterungen und Plug-Ins.

Hinweis
Bei der Express-Installation richtet sich Flock als Standard-Web-Browser ein, installiert sich in ein vorgegebenes Verzeichnis und schickt anonym Nutzerdaten an den Hersteller. Wer das nicht möchte, sollte bei der Installation die Option Custom Setup auswählen und die entsprechenden Häkchen entfernen.

Version 2.5.6 11.33MB
Lese-Tipp
topstory
Netzwerkspeicher: Was Sie beim Kauf eines NAS beachten sollten

Netzwerkspeicher sind in vielen Firmen, aber auch immer mehr Privathaushalten zu finden. ITespresso.de erklärt, was die Geräte heutzutage leisten und worauf man beim Kauf achten sollte.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *