deEYQB
Version 3.3.0 180.25MB

OpenOffice.org 3.3.0

Rated 5/5

Dieses vollwertige Office-Paket enthält zahlreiche Komponenten wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationssoftware, HTML-Editor, Formeleditor, Zeichentool und eine integrierte Datenbankanbindung. Es bietet PDF- und Flash-Export, einen Makrorekorder, Filter für Microsoft Office-Dokumente und Unterstützung für komplexes Textlayout. Eine Exportfunktion für PDF-Dateien ermöglicht es, Bookmarks einzufügen.

Features

  • Farbliche Markierung für Writer-Notizen unterschiedlicher Autoren
  • Integriertes Startcenter
  • Unterstützung für das OpenDocument-Format (ODF) in der Version 1.2 Import von Dokumenten, die mit Microsoft Office 2007 für Windows oder Microsoft Office 2008 für Mac OS X erstellt wurden
  • Unterstützt das Lesen und Schreiben von PDF-Dateien
  • Die Textverabeitung Writer kann für eine bessere Übersicht im Bearbeitungsmodus mehrere Seiten gleichzeitig anzeigen.
  • Die Tabellenkalkulation Calc verfügt über einen Solver, der die optimale Zellengröße ermittelt
  • Tabellenblätter lassen sich von mehreren Benutzern gleichzeitig bearbeiten
  • Maximale Tabellenbreite bis zu 1024 Spalten
  • Integriertes Chart-Modul
  • Grammtikprüfung für Writer

Fazit
Das Besondere an Openoffice im Vergleich zu anderer Büro-Software ist der modulartige Aufbau und die Verwendung von XML als internes Dateiformat. Die neuste Version läuft im Test stabil, öffnet Microsoft-Office-Dateien problemlos und bringt praktische neue Features mit.

Die neue Version enthält neue Funktionen, wie eine Toolbar für die Volltextsuche oder ein vereinfachtes Druckmenü. Außerdem wurden diverse kleinere Bugs gefixt.

Version 3.3.0 180.25MB
Lese-Tipp
topstory
MANN FINDET VERLASSENEN HANGAR MIT ERSTAUNLICHEM INHALT

Fotograf Ralph Mirebs findet während einer Tour durch Kasachstan einen riesigen verlassenen Hangar und traut seinen Augen kaum. Die Größe übersteigt die eines gewöhnlichen Hangars. Als er beschließt, das Gebäude zu betreten, offenbart sich ihm ein erstaunliches Bild.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *