de10164391
Version 6.0.3 3.48MB

VPN Tracker 6.0.3

Rated 5/5

VPN Tracker passt sich den steigenden Ansprüchen seiner Kunden an. Eine Schlüsselfunktion dabei ist es, sichere VPN-Verbindungen möglichst einfach einzurichten und verwalten zu können. Vor allem Administratoren werden es zu schätzen wissen, dass VPN Tracker Client Provisioning und Mode Config für verschiedene Gerätegattungen beherrscht, wie etwa SonicWALL, WatchGuard oder NETGEAR.

Es ist kein Zufall, wenn die neue Verbindungsliste in VPN Tracker an Ichat erinnert. Ein Knopfdruck genügt, um den Mac mit dem Firmennetz zu verbinden. VPN Tracker kann außerdem Verbindungen in Gruppen zusammenfassen.

Fazit
Starker VPN-CLient zum Einsatz im Business-Bereich.

Neu in der aktuellen Version:

  • Neue Dokumentation und Geräteprofile für die DrayTek Modellreihen Vigor2110, Vigor2700, Vigor2710, Vigor2800, Vigor2820, Vigor2910, Vigor2930, Vigor2950, Vigor3100, VigorPro 5300, VigorPro 5500, VigorPro 5510 Serie
  • Neue Dokumentation und Geräteprofile für die Juniper Networks SSG, NetScreen und ISG Modellreihen
  • Eine Fehlermeldung hinzugefügt wenn das VPN Gateway Aggressive Mode verwendet, aber in VPN Tracker Main Mode eingestellt ist
  • Workaround für bestimmte ZyWALL Geräte, die bei NAT-Traversal verfrüht den Netzwerkport wechseln.
  • Typ des Lokalen Identifier in den SonicOS Standard Geräteprofilen korrigiert
  • Eine Warnmeldung beim Exportieren von Verbindungen hinzugefügt, wenn zur Verwendung der exportierten Verbindungen eine Professional Edition Lizenz erforderlich ist
  • Eine Warnmeldung beim Importieren von Verbindungen in Personal oder Player Edition hinzugefügt wenn die Verbindung Funktionen verwendet, die ausschliesslich in der Professional Edition verfügbar sind
  • Problem beim Abspeichern von XAUTH Passwörtern bei einigen seltenen VPN Gateway Konfigurationen behoben, die die XAUTH Abfrage auf zwei Schritte aufteilen.
Version 6.0.3 3.48MB
Lese-Tipp
topstory
Online-Fernsehen: TV-Programme kostenlos auf PC oder Smartphone schauen

Fernsehen auf PC, Smartphone oder Tablet? Das geht – und zwar kostenlos und weitaus weniger kompliziert, als man zunächst vermuten würde. ITespresso erklärt, was zu beachten ist und präsentiert die besten Möglichkeiten, Online-TV gratis zu empfangen.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *