skype-mac-os-x-09
Version 6.14.0.351 39.32MB

Skype für Mac OS X 6.14.0.351

Rated 5/5

Die Freeware Skype ermöglicht das kostenlose Telefonieren mit anderen Skype-Nutzern über das Internet. Darüber hinaus ist das Austauschen von Textnachrichten und das Übertragen von Dateien möglich.

Die VoIP-Software unterstützt Telefonate mit maximal 25 Teilnehmern gleichzeitig. Wer zusätzlich noch eine Webcam besitzt, kann sich auch per Videokonferenz mit seinem Gegenüber unterhalten. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit Hilfe einer Funktion namens Skypeoutjedes Festnetz-Telefon oder Handy auf der Welt anzuklingeln. Zusätzlich ist das Senden von SMS-Nachrichten möglich. Anrufe in die Fest- und Mobilfunknetze und das Verschicken von SMS sind jedoch kostenpflichtig, im Allgemeinen aber zu günstigen Tarifen möglich.

Skype zeigt alle Freunde und Bekannten übersichtlich in einer Buddyliste an. Neue Kontakte lassen sich durch direkte Eingabe von Benutzernamen oder über die Suche hinzufügen. Wer jedoch neue Freunde in seine Kontaktliste aufnehmen möchte, muss vorher deren Erlaubnis einholen. Bekommt der Nutzer eine neue Nachricht, weist ihn Skype mit verschiedenen Geräuschen oder Meldungen auf das Geschehnis hin. Alle Sofortnachrichten lassen sich in einer History speichern.

Weitere Features im Überblick:

  • Startassistent
  • Anruf-Weiterleitung
  • individuelle Statusmeldung
  • automatische Anruf-Annahme
  • individuelle Gruppierung von Kontakten
  • animierte Emoticons
  • verschiedene Sprachversionen
  • Video-Funktion
  • Übertragen von Video-Chats in HD-Qualität
  • Festnetzanrufe empfangen
  • Public Chats: Mit Personen außerhalb der Kontaktliste kommunizieren
  • Telefonate aufzeichnen
  • Sharen von Videoclips möglich
  • Standbilder von Videokonferenzen aufnehmen
  • Ideenaustausch über ein Whiteboard
  • Add-On für Internet Explorer und Firefox
  • Adressbüchern von Google Mail, AOL, MSN, Yahoo oder Microsoft Outlook importieren
  • Wahlwiederholungsfunktion
  • Weiterleitungsfunktion (an einzelne Person oder Gruppe)
  • Zugang zu WLAN-Hotspots über sein Skype-Guthaben (Skype Access)
  • UPnP-Implementierung
  • Extra-Manager
  • Audio-Bibliothek

Neue und verbesserte Funktionen:

  • Automatische Updates
  • Verbesserte Oberfläche für Gruppen-Video-Chat
  • Fullscreen-Modus unter OS X Lion
  • Konversationen lassen sich löschn
  • Audio Gain Control lässt sich ausschalten
  • Fehler “Nachrichtenversand an falsche Empfänger” behoben
  • Vereinfachtes Video-Sharing und Erleichterung bei Anrufen

Weitere Einzelheiten finden sich in den Release Notes.

Fazit
Skype überzeugt durch eine sehr gute Sprachqualität und sichere Verbindungen. Es kommt problemlos mit Firewalls und Routern zurecht und lässt sich ohne umfangreiche Einstellungen einrichten. Die Möglichkeit, eine Konferenz mit bis zu fünf Personen abzuhalten, ist nicht nur für Privatanwender ein interessantes Feature.

Version 6.14.0.351 39.32MB

2 comments on “Skype für Mac OS X

  1. Ich will nur kostenloses Download und kostenlose Internet-/Skype-Telfonat. Danke! Und keine Speicherung oder Weitergabe von meinen Daten!

  2. Mir ist das Licht der Kamera oben an meiner Festpaltte verschwunden, wieso, weiss ich nicht. Deswegen kann ich mit meinen Kontakten sprechen, aber kann ich sie nicht sehen. Was soll ich tun? P.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>