deNTJX
Version 3.0 175.11MB

Parallels Server 3.0

Rated 5/5

Parallels Server ist ein Hypervisor-basiertes Produkt läuft auf x86- und x64-Hardware, wahlweise unter Windows, Linux und Mac OS X oder als Bare-Metal-Hypervisor ohne installiertes Wirtsbetriebssystem direkt auf der Hardware. Als Gastsystem werden über 50 Betriebssystemversionen wie Windows Server 2003 und 2008, Solaris, Mac OS X 10.5 Server und die Enterprise-Linuxe von Red Hat und Novell unterstützt.

Auf dem Host unterstützt die Virtualisierungssoftware bis zu 64 GByte RAM und kann zwei virtuelle Prozessoren anbieten. Parallels Server unterstützt Intels aktuelle Virtualisierungstechnologie VT-x und bietet experimentellen Support für die kommende zweite Generation VT-d. Damit lassen sich beispielsweise zusätzliche Grafik- oder Netzwerkkarten direkt einem Gastsystem zuweisen.

Das Tool beinhaltet zudem eine offene Schnittstelle, um über Skripte selbst Verwaltungswerkzeuge erstellen zu können. Die zum Parallels Server gehörende Parallels Management Console ermöglicht zudem den Zugriff auf virtuelle Umgebungen von einem anderen Computer über das Netzwerk.

Ein mitgeliefertes Software Development Kit (SDK) sowie offene APIs sollen Fremdentwicklern ermöglichen, Lösungen für die Server-Virtualisierung zu programmieren. Häufig genutzte Tasks lassen sich mittels Python jetzt direkt über das Command Line Interface automatisieren.

Fazit
Mit Parallels Server lassen sich über 50 verschiedene 32- und 64-Bit-Betriebssysteme virtualisieren. Profis können mit dem mitgelieferten SDK bei Bedarf eigene Lösungen entwickeln.

Version 3.0 175.11MB

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *