deMQ9G
Version 2.0 1.54MB

GoogleMailDefaultMaker 2.0

Rated 5/5

Anwender, die ausschließlich Online-Dienste für E-Mails verwenden, werden sicher das Problem kennen, dass bei einem Klick auf einen mailto-Link Windows versucht, das Standard-Mailprogramm zu öffnen.

Da in vielen Fällen Nutzer von Online-Maildiensten allerdings kein E-Mail-Programm installiert haben, läuft der mailto-Link ins Leere.

GoogleMailDefaultMaker 2.0 löst dieses Problem. Obwohl der Name des Tools es nicht vermuten lässt, kann das Tool neben dem Google-Maildienst auch die Mailer von Yahoo, AOL und Hotmail für einen mailto-Link als Standard-Mailprogramm aktivieren.

Version 2.0 1.54MB
Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *