de10577837
Version 10 160.45MB

Filemaker Pro 10

Rated 5/5

Filemaker Pro ist ein Tool zum Erstellen von Datenbanken und zum Verwalten wichtiger Informationen. Mit dem Tool lassen sich Microsoft Excel-Tabellen und viele andere Dateien in eine Filemaker-Datenbank umwandeln. Die Inhalte der Datenbank kann dann für Such- und Sortiervorgänge genutzt werden, Druckaufträge lassen sich damit ausführen und Berichte erstellen.

Der Nutzer hat mit der Software die Möglichkeit, Datenbanklösungen an die eigenen Wünsche anzupassen, um die Inhalte schnell und einfach gemeinsam mit anderen Anwendern zu nutzen. Filemaker Pro verwaltet zudem Adresslisten und mehrere Projektaufgaben lassen sich damit koordinieren.

Filemaker bietet externen Zugriff auf SQL-Datenbanken. Je nach Freigabe und Berechtigung können Daten extrahiert und wieder zurückgeschrieben werden. Aktuell werden My SQL, Oracle SQL und Microsoft SQL Server unterstützt.

Features

  • Benutzerdefinierte Formatierung von ausgewählten Datenfeldern
  • Web-Viewer
  • Direktstart-Bildschirm – Anwender können favorisierte Seiten hinterlegen und direkt auf Videos im Filemaker-Learning-Center zugreifen
  • Automatische Größenanpassung steuert die visuelle Anpassung von Objekten
  • Script-Werkzeuge
  • Software Update-Benachrichtigung
  • Send Link leitet Filemaker Pro-Datenbanken per anklickbaren E-Mail-Link an andere zur gemeinsamen Nutzung weiter
  • Bedingte Formatierung stellt Felder und Objekte basierend auf von Ihnen definierten Bedingungen in einem anderen Format dar

Fazit
Im Gegensatz zu anderen Datenbank-Entwicklungsumgebungen trennt Filemaker Pro nicht zwischen der Entwicklungsumgebung und der Umgebung zur Datenbearbeitung, sondern vereint dies in der Applikation.

Neu in der aktuellen Version:

  • Neugestaltete Benutzeroberfläche
  • Script Trigger
  • E-Mailversand via SMTP
  • Gespeicherte Suchen
  • Dynamische Berichte
Version 10 160.45MB
Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *