de10027387
Version 4.6 3.97MB

Icab 4.6

Rated 5/5

Icab ist ein alternativer Web-Browser für den Apple Macintosh mit vielen nützlichen Funktionen. Der Browser basiert auf Cocoa und bietet eine umfangreiche CSS-Unterstützung. Mit Icad ist es möglich für jede Webseite eigene Einstellungen über einen Filtermanager vorzunehmen. So lassen sich Inhalte in Iframes unterbinden, wenn diese von einem anderen Server kommen, oder auch Einstellungen zu Java Script und Plug-Ins vornehmen.

Für Webentwickler interessant: Ein kleiner Smiley zeigt Fehler auf Webseiten an. Bei validen Webseiten lächelt dieser dem Nutzer entgegen. Lächelt er nicht, genügt ein Klick, um eine Liste von Fehlern anzuzeigen.

Weitere Features

  • Filter für Werbung und andere Dinge: Bestimmte Bilder (Werbebanner) ausfiltern, als auch das automatische Öffnen von Werbe-Fenstern (sogenannte "Popup"-Fenster) verhindern.
  • Kiosk-Modus: Webseiten füllen den ganzen Bildschirm aus und andere Programme werden blockiert.
  • Portable Web-Archive: HTML-Seiten komplett mit Bildern in einem kompakten ZIP-Format abgespeichern.
  • Download-Manager
  • Verweis-Manager
  • Quelltext-Manager
  • Tabbed Browsing

Fazit
Icab ist eine gute Safari-Alternative. Der Browser öffnet die angefragten Webseiten zügig und bietet viele Features, die das Surfen angenehm gestalten.

Version 4.6 3.97MB
Lese-Tipp
topstory
Themenschwerpunkt: IoT

Mit Internet der Dinge oder auch Internet of Things, kurz IoT, wird die Vernetzung von Geräten durch das Internet bezeichnet. Neue Geschäftsmodelle und Ökosysteme entstehen durch die neuen technischen Möglichkeiten. Darüber informiert silicon.de in diesem Themenschwerpunkt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *