de10511775

Testdisk & Photorec 6.12

Rated 5/5

Testdisk & Photorec sind zwei unterschiedliche Datenrettungstools in einem Paket. Testdisk stellt verlorene Partionen und die Bootfähigkeit von defekten Speichermedien wieder her. Photorec restauriert verlorene Fotos und verlorene Daten auf Speicherkarten von Digitalkameras, Festplatten und CDRoms.

Features

  • Photorec unterstützt folgende Speicherkarten: CompactFlash, Memory Stick, SecureDigital, SmartMedia, Microdrive, MMC, USB Memory Drives
  • Sichere Anwendung von Photorec: Widerhergestellte Dateien werden nie auf dem Laufwerk gespeichert von dem aus die Daten gerettet werden
  • Testdisk unterstützt folgende Dateisysteme: BeFS (BeOS), BSD disklabel (FreeBSD/OpenBSD/NetBSD), CramFS, DOS/Windows FAT12, FAT16 und FAT32, HFS und HFS+, JFS, Linux Ext2 und Ext3, Linux Raid, Linux Swap (Versionen 1 und 2), LVM und LVM2, Mac partition map, NSS, NTFS, ReiserFS 3.5, 3.6 und 4, Sun Solaris i386 disklabel, UFS und UFS2, XFS (SGI’s Journaled File System)
  • Testdisk macht Speichermedien wieder bootfähig, wenn sie durch Viren, defekte Software oder Löschen der Partitionstabelle beschädigt wurden
  • Erstellt neue Partitionstabelle und MBR
  • Unterstützt u.a. diese Formate: .3g2 (Mov video family), .aif Apple Audio, .all .cpr Cubase Song, .blend Blender, .cam Casio QV Digital Camera Image, .flac Free Lossless Audio Codec, .mdf Microsoft SQL, .swf Macromedia Flash, .vcf VCard (not confused with .txt anymore)
  • Unterstützte Formate: 3ds max, Archive .ace, CD Audio .cda, FastTrackerII Extended Module .xm, Linux archive .a, Linux/Unix ELF binary, Mac OS .emlx mail format, Macomedia Compressed Flash .swc, Macromedia .flv, Macromedia Freehand 5 (.fh5) & 10 (.fh10) an, InDesign .indd, Matroska .mkv, MP3 with ID3 header, MS cabinet archive .cab, MSOffice "Open" XML .docx, .pptx, .xlsx, MS executable (PE), MS Windows Metafile .wmf, NJStar .njx, Quickbooks .qbb and .qbw, Real Audio .rm, registry config file .reg, RPM package .rpm, Windows registry header detection und Event Log .evt

Fazit
Die beiden Tools sind für Einsteiger sowie Fortgeschrittene zu empfehlen. Wobei Einsteiger mit den Tools erstmal nur Informationen sammeln sollten, um sie an einen technischen Support weiterzuversenden. Für Experten sind Testdisk und Photorec praktische und empfehlenswerte Tools zur Datenrettung.

Neu in der aktuellen Version

  • Testdisk unterstützt: encrypted LUKS, Mac HFSX, Linux Raid md 1.0/1.1/1.2
  • Photorec unterstützt: Acronis True Image .TIB, AutoCAD’s .DWG and PowerTab .PTB, Cineon image file/SMTPE DPX .DPX, Comic Life .comicdoc, HP Photosmart Photo Printing Album .albm, KeepAssX .KDB, Maya .MB and .MP, Microsoft OneNOte .one file, Microsoft Visual Studio Resource file .RES, Microsoft VB’s .CLS, Outlook .MSG, QuickBook .FST, SketchUp .SKP, Vmware .vmdk, WinSpec .SPE, Windows Enhanced MetaFile .emf, MS Windows Link .lnk, Internet Explorer index.dat, Macintosh Picture .pct, SunPCI Disk Image,XBOX GTA San Andreas Save File, Final Cut Pro .fcp and Digital Speech Standard .dss.
  • Diverse kleine Verbesserungen und Bugfixe.

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *