deDGJ6
Version 3.3.2 0.94MB

Cpicture 3.3.2

Rated 5/5

Mit Cpicture lassen sich übersichtliche Kontaktabzüge von Fotos erstellen und Filme in 16:9 anschauen. Für Fotos kann eingestellt werden, wie groß die Indexbilder sein sollen und wie viele in einer Reihe angezeigt werden. Auf Wunsch umrahmt das Tool die Fotos mit einem Filmstreifen. Zusätzlich lassen sich Kommentare zu den einzelnen Fotos erstellen, anzeigen und ändern.

Der Bilderindex ist aber nur eines von vielen nützlichen Funktionen des Bildbetrachters: Cpicture zeigt EXIF-Informationen und Histogramme an, entfernt rote Augen, schneidet und dreht Fotos, zerlegt Panoramabilder in druckbare Einzelbilder, benennt stapelweise Dateien um und ändert die Bildgröße. Außerdem unterstützt das Tool Geotagging via Virtual Earth, EXIF 2.2.1/DCF 2.0 und das RAW-Format.

Fazit
Cpicture ist nach dem Download sofort einsatzbereit und Bedarf keiner Installation. Dank der detailierten Bildinformationsanzeige hat der Nutzer alles im Überblick. Das funktionsreiche Tool ist zudem übersichtlich gestaltet und die Bedienung ist sehr einfach.

Version 3.3.2 0.94MB
Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

6 comments on “Cpicture

  1. Habe in meinem PC mehrere HDDs; vom Programm werden aber nur LW “C” (=System) und die DVD-LW erkannt/angezeigt, kann also mit dem Programm absolut nichts anfangen, da meine Bilddateien nicht auf “C” liegen…

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *