deT53W
Version 3.9 Build 137.118 15.27MB

Picasa 3.9 Build 137.118

Rated 5/5

Picasa ist eine kostenlose Anwendung zum Verwalten, Importieren und Bearbeiten von Bildern sowie zum Erstellen von Collagen und Diashows. Außerdem lassen sich Fotos direkt auf Picasa-Webalbenhochladen und freigeben, um sie Familie, Freunden oder Bekannten zur Verfügung zu stellen.

Die Software durchsucht den PC nach Fotos und Videos, sortiert die Ordner nach Datum, Dateiname oder Größe und zeigt die Bilder anschließend in Miniaturansicht im Hauptfenster an. Unterstützte Dateiformate sind beispielsweise JPG, PNG, PSD und TIF sowie MPG, AVI und WMV. Zusätzlich ist das Importieren von Fotos direkt von der Digitalkamera möglich.

Außerdem bietet Picasa grundlegende Funktionen zum Bearbeiten von Bildern. Das Programm reduziert zum Beispiel den Rote-Augen-Effekt, korrigiert Farbe und Kontrast oder fügt dem Bild Text hinzu. Zusätzlich bringt es einige visuelle Effekte mit, etwa zum Schärfen der Konturen. Ein weiteres praktisches Feature ist eine Editier-Funktion, die mehrere Fotos auf einmal umbenennt. Das Erstellen von Filmen, Collagen, Postern, Bildschirmschonern oder Diashows inklusive Titelmusik stellt mit der Freeware ebenfalls kein Problem dar.

Picasa eignet sich besonders gut zum Hochladen und Freigeben von Bildern. Wer einen Account bei Picasa-Webalbenbesitzt, veröffentlicht seine Fotos dort mit wenigen Klicks. Außerdem verschickt Picasa Aufnahmen als E-Mail, legt einen eigenen Foto-Blog an, druckt Bilder aus oder brennt sie auf CD. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Abzüge bei externen Anbietern zu bestellen.

Die Funktion Face Movie basiert auf der Gesichtserkennung und erstellt Filme von erkannten Personen. Dazu hat Google ein Video veröffentlicht.

Die Online-Bildbearbeitung Picnic, die man bisher innerhalb von Picasa-Webalben nutzen konnte, ist nun in Picasa integriert. Für diese Funktion ist ein Online-Zugang nötig.

Mit ‘Batch Upload’ hat Google die Upload-Funktion von Picasa verbessert. Last but not least lassen sich EXIF-Daten über das Property-Panel ansehen.

Mit Picasa 3.9 lassen sich Bilder ab sofort direkt in Kreisen auf Google+ veröffentlichen. Mitglieder sehen die Fotos in ihrem Stream, wie Google festhält. Wer das Social Network nicht nutzt, kann ebenfalls auf die Bilder zugreifen: Er erhält eine Einladung per E-Mail, braucht sich zum Betrachten eines Albums aber nicht anzumelden.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, auf Google+ hochgeladene Fotos mit Tags zum Namen der abgebildeten Person zu versehen. Nach eigenen Angaben hat Google das Vergeben von Namens-Tags in seinem Social Network insgesamt “sozialer” gemacht. Anders als bei Facebook müssen Google+-Nutzer aber zustimmen, dass ihre Fotos mit solchen Hinweisen bestückt werden dürfen.

Version 3.9 integriert eine Reihe neuer Effekte und Werkzeuge in Googles Bildbearbeitung – etwa Vignettierung und Zweitonbilder. Der eingangs erwähnte Vergleichsmodus ermöglicht es, zwei Bilder nebeneinander zu stellen und gleichzeitig zu bearbeiten – oder die Bearbeitungsschritte mit dem Ausgangsbild zu vergleichen.

Weitere Änderungen können auf der Picasa-Page von Google nachgelesen werden.

Fazit
Die Gratis-Software Picasa ist ein einfach zu bedienendes Programm, das Funktionen zur Verwaltung, Nachbearbeitung und Online-Präsentation von Fotos in einer einzigen Oberfläche vereint. Version 3.9 bietet Google+-Integration.

Hinweis
Picasa bietet einen kostenlosen Online-Speicher mit einer Kapazität von 1 GByte. Fotos bis zu 2048 x 2048 Pixel und Videos bis zu 15 Minuten werden nicht auf Ihren kostenlosen Speicherplatz angerechnet.

Bedienungsanleitung

picasa-windows

Version 3.9 Build 137.118 15.27MB

5 comments on “Picasa

  1. 13.12.2012

    Hallo – ich bräuchte bitte Ihren Rat: mit welchem System könnte ich Collagen, die ich in PICASA erstelle, in einem Forum hochladen?

    Bis jetzt habe ich pic-upload benutzt – dies geht aber fast nicht nicht mehr, seit pic-upload manches geändert hat.

    Danke für Ihre Hilfe
    Miriam

  2. Seit ich das letzte update von Picasa 3.9 Ende März 2013 heruntergeladen habe, werden Bildbeschriftungen nicht mehr gespeichert.Es gingen auch Fotos verloren.
    Können Sie mir helfen.

  3. Ich möchte eine Fotoserie mit 320 Bildern als Film mit entsprechender Musik erstellen.
    Für jedes Bild habe ich 6-7 sec. Anzeige gewählt.
    Dazu habe ich von Mozart 3 Musikstücke, die zusammen ca. 35 min. dauern.
    Wie kann man diese 3 Musaikstücke zusammenfassen, dass nicht nur das erste Stück, sondern alle 3 hintereinander zu den 320 Fotos unterlegt werden?
    Hab`s probiert mit “Ordner” > ging nicht, da das Programm sich nur das erste Musikstück gegriffen hat mit 10 min.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>