scr1.0417s
Version 6.2.3.815 34.43MB

Foxit PDF Reader 6.2.3.815

Rated 5/5

Der Foxit PDF Reader ist ein kompakter PDF-Betrachter und ist eine Alternative zum Adobe Acrobat Reader. Beim Starten des Foxit PDF Readers fällt auf, dass er große PDF-Dateien schneller öffnet als der Standard-Viewer von Adobe. Die Benutzeroberfläche ist ähnlich aufgebaut und es bedarf keiner großen Umstellungen.

Die Toolbar beinhaltet gängige Features wie die Möglichkeit, PDF-Dokumente direkt auszudrucken, sie als E-Mail-Anhang zu verschicken oder den Text zu vergrößern, zu verkleinern oder zu drehen. Zusätzlich erlaubt der Reader von Foxit, Texte per Kommentar-Funktion mit Erläuterungen oder Anmerkungen zu versehen. Ein integrierter Konverter ermöglicht es, markierte Passagen in eine einfache Text-Dateien umzuwandeln. Ein weiteres praktisches Feature, ist eine Art Screenshot-Funktion, die einen ausgewählten Text-Abschnitt in der Zwischenablage hinterlegt und nach Einfügen in ein Grafik-Programm als Bild-Datei speichert.

Weiterhin lässt sich der Foxit PDF Reader in den Web-Browser implementieren, unterstützt Tabbed-Browsing sowie Javascript und spielt in PDFs enthaltene Multimedia-Inhalte problemlos ab.

Da es in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen bei der Sprachauswahl gekommen ist, hat der Entwickler inzwischen spezielle Installationsdateien für die jeweils unterstützte Sprachen veröffentlicht. Eine deutsche Benutzeroberfläche steht ab sofort standardmäßig zur Verfügung, wenn das Setup mit der Datei FoxitReader604.0719_L10N_Setup.exe durchgeführt wird. Allerdings befindet sich im deutschen Setup eine spanischsprachige Variante der Lizenzbedingungen.

Ein Überblick über alle Veränderungen findet sich auf der Homepage des Entwicklers.

Fazit
Der Foxit PDF Reader ist eine kostenlose, schlanke und schnelle Software um PDF-Dateien zu öffnen. Wer eine weniger speicherintensive Alternative zum Adobe Reader sucht, ist mit diesem Programm gut beraten.

foxit-deutsch

Version 6.2.3.815 34.43MB

27 comments on “Foxit PDF Reader

  1. Also das mit der Sprachdatei funktioniert so nicht unter XP.
    Ich habe es allerdings auch noch nicht zustande gebracht …

  2. Hab alles probiert, die deutsche Fassung einzustellen.
    Es funktionjiert nicht unter Win XP S3
    Habe Foxit Reader komplett neu installiert, die Sprachdatei in Ordner Foxit/Foxit Reader kopiert, dann bei Preferences “Custom” ausgewählt und “German” angeklickt.
    Dann kommt die Frage, welches Benutzerkonto das Programm ausführen soll. NAch entsprechendem Klick passiert gar nichts.

    Werde Foxit wieder löschen.

    oder gibt es noch einen Tip?

    • Kann es nur bestätigen, es funktioniert nicht! Bei Foxit Reader 5.0 gab es keine Probleme, bei der Version 6.0 läuft es genau so ab, wie Elganyi beschrieben.

  3. leider geht die deutsche oberfläche bei windows xp nicht. man also nur darauf verzichten oder den reader nicht benutzen

    • Leider hat Foxit die Installation der deutschen Sprachdatei in Foxit 6 nur für Win 7 und 8 programmiert, ich habe aber die Lösung für XP gefunden. Zunächst die Sprachdatei mts_lang_de_de.xml von der Foxit Webseite herunterladen, nur diese ist für Version 6, bei früheren fehlt die Bezeichnung mts. Im Foxit Ordner, also wo Foxit Reader.exe liegt, einen Ordner “lang” und in diesem den Unterordner “de_de”
      anlegen. Die Sprachdatei dann in den Unterordner “de_de” kopieren. Nun muss in der Registrierung noch der Wert “langid” von 49001d auf 49116d geändert werden.
      Dazu entweder in Regedit.exe der Pfadangabe unten folgen und diesen Wert ändern oder einfacher den folgenden Text kopieren und als .reg-Datei mit einem Editor (z.B. Notepad) unter beliebigem Namen abspeichern. Nach Doppelklick auf diese .reg-Datei wird der genannte Wert geändert und Foxit 6 ist auf Deutsch umgestellt. Achtung, beim Kopieren Text ab Windows Registry Editor Version 5.00 kopieren, sonst wird Datei nicht als .reg-Datei erkannt und es tut sich beim Doppelklick nichts. Ich lasse also etwas Platz, dann ist das Kopieren einfacher.

      Windows Registry Editor Version 5.00

      [HKEY_CURRENT_USER\Software\Foxit Software\Foxit Reader 6.0\Preferences\Languages]
      “installLangid”=”49001d”
      “langid”=”49116d”
      “nChooseLan”=”1″
      “nShowAllLanguage”=”0″

      • Habe die Anweisung von Thomas befolgt. Leider fehlt bei mir in der registry die Zeile “installLangid”=”49001d”.
        Gottseidank reagiert das Programm noch in englisch!
        Vielleicht gibt es noch einen Tip? Grüße, Hermann

        • Der Wert “installLangid”=49001d”wird in Win XP nicht erzeugt, bei der Foxit 6 Installation, das hatte ich vergessen zu erwähnen, falls man die Werte selbst in die Registry einträgt. Bei Verwendung der .reg-Datei, wie beschrieben, wird auch der fehlende Wert ergänzt, dann klappt es mit der deutschen Übersetzung.

      • funktioniert, danke.

        leider habe ich im reader automatische updates eingestellt und finde die umstellung nicht mehr? updates darf man jetzt eigentlich nicht mehr machen oder? sonst funktioniert wieder nix?

        • Nachdem Foxit das Problem mit der Installation der deutschen Übersetzung bei Win XP mit Version 6.0.4 gelöst hatte, ist man in den neusten rein englischen Versionen wieder in den alten Trott verfallen, nämlich die XP-Anwender im Stich zu lassen. Es ist richtig, der Ordner “lang” fehlt in der Version 6.1.1, also muss man wieder selbst die notwendigen Änderungen vornehmen. Zunächst also die letzte Version (zur Zeit 6.0.5) der deutschen Sprachdatei mts_lang_de_de.xml herunterladen, bei der aber noch nicht alle Menüpunkte (erst 96%) übersetzt wurden. Im Foxit Ordner, also wo Foxit Reader.exe liegt, einen Ordner “lang” und in diesem den Unterordner “de_de”anlegen. Die Sprachdatei in den Unterordner “de_de” kopieren. Nun muss in der Registrierung noch der Wert “langid” von 49001d auf 49116d geändert werden. Dazu entweder in Regedit.exe der Pfadangabe unten folgen und diesen Wert ändern oder einfacher den folgenden Text kopieren und als .reg-Datei mit einem Editor (z.B. Notepad) unter beliebigem Namen abspeichern. Nach Doppelklick auf diese .reg-Datei wird der genannte Wert geändert und Foxit 6 ist auf Deutsch umgestellt. Achtung, beim Kopieren Text ab Windows Registry Editor Version 5.00 kopieren, sonst wird die Datei nicht als .reg-Datei erkannt und es tut sich beim Doppelklick nichts. Ich lasse also etwas Platz, dann ist das Kopieren einfacher.

          Windows Registry Editor Version 5.00

          [HKEY_CURRENT_USER\Software\Foxit Software\Foxit Reader 6.0\Preferences\Languages]
          “langid”=”49116d”
          “nChooseLan”=”1″
          “nShowAllLanguage”=”1″

  4. Danke für diese Information.
    Ich habe auch XP und die deutsche Sprache läßt sich nicht einstellen.
    Habe mich auch schon gefragt, warum das so ist!

    Das gleiche Problem gibt es bei dem Google Chrome Addon “Click&Clean”.
    Funktioniert auch nicht mehr unter XP, obwohl es sich installieren läßt.
    Ich finde das alles eine große Frechheit, auch wenn der Support von Microsoft
    am 08.04.2013 ausgelaufen ist, sollte man doch auch weiterhin dieses Betriebssystem von anderen Unternehmen unterstützen. Ich bin mir nahezu sicher, daß minimum die Hälfte aller User noch mit XP arbeiten und das sind sehr viele Millionen. Ich werde mir jedenfalls kein anderes Betriebssystem zulegen …
    aber ich werde nun wieder das alte Foxit 5.45 installieren.

  5. Es geht doch aber nicht mehr so einfach wie bei den Altenversionen.
    Wenn im Foxit als Admin die Sprache geändert wird kommt ein Kasten ähnlich wie
    bei Datei ausführen als in diesem Kasten als Admin anmelden dann kommt eine
    herunterladen Abfrage diese mit OK bestättigen nach kurz laden wird die Sprache
    um gestellt.
    Dies muss allerdings im Eingeschränken Nutzer warum auch immer noch einmal
    wiederholt werden.
    Warum Foxit das geändert hat wird man ohnehin nicht erfahren.

  6. Bei mir geht es nicht mit XP, egal was ich versuche. Schade denn das Programm an sich war i.O..
    Das dann wohl leider nichts

  7. Hi @ll,

    Thomas hat hier eigentlich schon die Lösung gepostet ;)

    Ich habe es eben getestet und anschliessend einen Patch
    zusammengebastelt :)

    Wem es also zuviel ist, die Schritte manuell durchzuführen,
    nimmt einfach meinen Installer … ist ein WinRAR SFX Archiv.

    Anschliessend wird der Reg-File noch ausgeführt … bitte also
    mit “Ja” bestätigen.

    Viel Spass damit ;o)

    Denny

  8. hi,
    funktioniert!!
    sprachdatei auswählen…,
    beim nächsten popup mit admin anmelden….,
    alles mit ok bestätigen….,
    foxit lädt eine datei….,
    … und siehe da,…foxit in deutsch, sehr gut.

    gruß

  9. Ich frage mich immer wieder, ob der Autor solcher Programmhinweise die Programme vorher überprüft. Z.B soll die Sprachdatei über den Reiter “tool” installiert werden. Schwachsinn.
    Hat er das mal probiert? Wenn ja, soll er mal verraten, wie.

  10. Foxit hat endlich das Problem in Version 6 mit der deutschen Sprachdatei bei Win XP gelöst. In der neusten Version 6.0.4 wird die Sprache automatisch erkannt und die entsprechende Sprachdatei samt Registrierungseinträgen installiert, also sind die von mir beschriebenen Schritte zur Umstellung auf Deutsch nicht mehr erforderlich. Achtung, derzeit existiert noch eine scheinbar neuere englische Version 6.0.6, wo das leidige Problem noch besteht, also Versionsnummer beachten. Auf der Foxit-Webseite unter Download Windows 32/64 Bit auf Free Download klicken, es wird eine Auswahl eingeblendet, unter Language German auswählen, dann wird die passende Version, derzeit also 6.0.4, zum Herunterladen angeboten.

  11. Leider funktionierte die Sprachumstellung auf Deutsch beim Foxitreader nicht.
    Nun brauch man nicht mehr die Sprache auf Deutsch umstellen,
    sondern kann sofort in Deutsch installieren mit dem Foxit PDF Reader 6.0.4.719.

    http://www.computerbase.de/downloads/office/foxit-pdf-reader/65361/

    Die Entwickler haben wohl selbst gemerkt, das die Sprachumstellung Probleme bereitet und haben diesen Foxitreader herausgebracht.
    Funktioniert super und ist tausendmal besser als der Adobe Reader.

  12. Jetzt hab ichs. Ich hatte von Computerbild oder ähnlich, heruntergeladen. Da gab es keine Möglichkeit der Spracheinstellung, Sprachdatei hochladen ging auch nicht. Habe die Version gelöscht und direkt von der Origianlwebseite heruntergeladen. Da wird man sofort auf die Sprache hingewiesen. Super!!!
    http://www.foxitsoftware.com/downloads/

  13. Der Download führt auf die Anbieterseite. Dort steht als “Deutsche Version” aber lediglich die Version 6.1.3.0321 zum Download bereit, und nicht die hier genannte Version 6.2.0.429.

  14. Hallo,

    vielen Dank für den Hinweis. Bei Version 6.2.0.429 handelt es sich in der Tat um die englischsprachige Version. Da hier jedoch die deutschsprachige Variante zum Download angeboten wird, wurde die Versionierung entsprechend geändert.

    Rainer Schneider
    Download-Redaktion

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>