de10119110
Version 2.1.2 27.23MB

Audacity für Mac OS 2.1.2

Rated 5/5

Audacity für Mac OS ist ein kleines Tonstudio, das Musik aufnehmen, abspielen und als WAV, AIFF, MP3 oder MIDI im- und exportieren kann. Der mehrspurige Audio-Editor beherrscht gängige Operationen wie Ausschneiden, Kopieren und Einfügen genauso wie Mixing und Hinzufügen spezieller Klangeffekte, etwa Bass Boost oder Wah-Wah. Komplexe Projekte lassen sich vor der Zusammenführung speichern.

Weitere Features im Überblick:

  • Import und Export WAV, AIFF, AU und Ogg/Vorbis Dateien
  • Import MPEG Audio (auch MP2 und MP3 Dateien) – Export MP3s mit dem optionalen
  • WAV oder AIFF Dateien erzeugen und CDs brennen
  • Schnittmarken
  • Unbegrenztes Rückgängigmachen
  • Einfache Amplitudenänderung
  • Änderungen der Geschwindigkeit
  • Einstellbare Frequenzanalyse
  • Lärm- und Rauschfilter
  • Unterstützung von 24- und 32-Bit-Dateien
  • Schnittstelle für VST-Plugins
  • Konfiguration der Statusleiste per Auswahlzeile
  • Zusammen- und Auseinanderfalten von Tonspuren
  • Ablegen mehrerer Tonstücke in einer Tonspur
  • Sich überlappender Textlabels
  • FTP-Upload
  • Zahlreiche Effekte wie Ausblenden, Echo, Tempo oder Tonhöhe ändern

Fazit
Audacity besitzt eine intuitive Oberfläche. Die Stücke lassen sich – anders als bei vielen kommerziellen Light-Versionen, auf unbegrenzt viele Spuren aufspielen und bearbeiten. Am platzsparendsten ist sicherlich die Speicherung im Ogg/Vorbis-Format.

Version 2.1.2 27.23MB
Lese-Tipp
topstory
Netzwerkspeicher: Was Sie beim Kauf eines NAS beachten sollten

Netzwerkspeicher sind in vielen Firmen, aber auch immer mehr Privathaushalten zu finden. ITespresso.de erklärt, was die Geräte heutzutage leisten und worauf man beim Kauf achten sollte.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *