deQWLH
Version 2007nx 261.1MB

Securepoint Security Suite 2007nx

Rated 5/5

Securepoint Security Suite schützt Linux-PCs vor unerwünschten Zugriffsversuchen. Dazu schaltet er sich zwischen den Arbeitsplatz und das Internet und überwacht jeglichen Datenaustausch. Aber nicht nur das: Er macht einen PC nach außen hin unsichtbar, indem er sämtliche Ports wie Ventile verschließt. Vom voreingestellten Modus für Anfänger lässt es sich umschalten in jenen für Experten.

Die Software lässt sich reibungslos über ein Remote-Netzwerk integrieren und mit jedem gängigen IPSec-fähigen Gateway betreiben. Der integierte VPN-Client ist recht einfach in der Benutzung. Er bietet transparente Authentifizierung und AES-Verschlüsselung für den Datenverkehr durch vorab auszutauschende Schlüssel oder X509-Zertifikate.

Weitere Features im Überblick:

  • Virenscanner
  • Kernel-Mode für nahtlose Integration in das Betriebssystem
  • Unterstützung aller IP-Protokolle
  • Packet Filter Engine
  • Spamfilter
  • Automatische Erkennung von Verbindungen von Control Connections
  • Firewall-Regeln
  • Kennwortschutz für Änderung an Regeln und Einstellungen
  • Automatische Trennung aller Verbindungen
  • Contentfilter scannt http und ftp nach gefährlichen Inhalten
  • Aufzeichnung aller Netzaktivitäten pro Tag oder per Prozess
  • Direkte Protokollierung in die Windows-Ereignisanzeige
Version 2007nx 261.1MB

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *