de0DW5
Version 5.37 1.6MB

pdf Factory Pro 5.37

Rated 5/5

Das Tool PDF Factory Pro ermöglicht eine schnelle und einfache Erstellung von PDF-Dokumenten. Es erlaubt sowohl das direkte Drucken als auch das Speichern als PDF. PDF Factory Pro kann mehrere Dokumente in eine PDF-Datei konvertieren, die Vorschau ermöglicht eine detaillierte Ansicht und ein Dokument kann direkt als E-Mail versandt werden.

Weitere Features

  • Erstellen einer PDF-Datei aus verschiedenen Dokumenten
  • Einbettung von Schriften und Assistent zur Schrifteinbettung
  • Einfügen von Seiten oder löschen von unerwünschten Seiten
  • Dateivorschau
  • Erweiterte Vergabe von Dateinamen beim Speichern
  • Aktive URL (Hyperlinks)
  • Verschlüsselung und Kontrollierung des Zugriffs auf PDF-Dokumente (Setzen von Rechten wie Drucken, Bearbeiten und Kopieren von Texten und Grafiken; Setzen von Passwörtern)
  • Erstellen von Lesezeichen und Inhaltsverzeichnis
  • integrierte Job-Tabelle
  • Erstellen von mehreren Treibern für unterschiedliche Einstellungen

Neuerungen ab Version 3.x

  • Integrierte Miniregisterkarte für Briefkopfformulare: Erstellen Sie PDF-Dateien auf als Grafik hinterlegten Briefkopfformularen.
  • Integrierte Miniregisterkarte für Stempel: Ergänzen Sie Druckaufträge mit Wasserzeichen, Kopf- und Fußzeilen.
  • Seitenzahlen mit führenden Nullen möglich.
  • Integrierte Miniregisterkarte für Druckaufträge: Seiten innerhalb eines Dokuments oder innerhalb von Druckaufträgen umsortieren.
  • Speichern im Fineprint-(FP)-Format, um später Ergänzungen zu einem Dokument (mit Hilfe von FinePrint) vornehmen zu können.
  • Individuelle Anzeige der Bedienelemente der Benutzeroberfläche
  • Der Druckendialog kann versteckt werden
  • Qualität und Auflösung von Grafiken können, getrennt für SW- und Farbgrafiken, individuell eingestellt werden; insbes. für bessere Ergebnisse bei gescannten Dokumenten
  • Druckaufträge von Anwendungen, die auf .NET Framework basieren werden nun korrekt abgebrochen
  • Nicht-ANSI-Schriftzeichen werden nun auch gedreht korrekt wiedergegeben
  • Darstellungsprobleme bei halbfetten Schriften (wie Bookman Old Style, Lucida Bright, Lucida Fax, Lucida Sans, Lucida Sans Typewriter) wurden korrigiert
  • Verbesserte Darstellung von gestrichelten und gepunkteten Linien
  • Korrektur von Darstellungsfehlern bei eingebetteten Schriften in Druckaufträgen die von FinePrint an PDF Factory gedruckt wurden
  • die Größe des Ordners für die Sicherungskopien wird nun auch bei unterdrücktem Benutzerdialog korrekt verwaltet

Neu in der Version 3.21

  • Korrektur von Dispatcherproblemen, die manchmal beim Empfang von vielen Druckaufträge in kurzem Abstand auftraten bzw. die einen "Dispatcher nicht gefunden"-Fehler unter Windows Vista verursachten
  • Korrektur von gelegentlichen Darstellungsproblemen von komplexen zugeschnittenen Inhalten
  • Korrektur eine Absturzproblems, das gelegentlich bei der Anzeige von "Stempeln" auftrat
  • Lesezeichen, die automatisch aus Kopfzeilen der Stempelfunktion erstellt werden, werden nun in der korrekten Ebene angezeigt, wenn "Automatisch Inhaltsverzeichnis mit PDF-Lesezeichen erstellen" eingestellt ist
  • (Server Edition) Einstellungen werden nun auch korrekt auf x64-Clients gespeichert
  • (Server Edition) Der Dialog für die Benutzereinstellungen ermöglicht nun die Angabe, ob Clients die ihr zugedachten Einstellungen selbst abändern dürfen

Neu in der aktuellen Version 4.10

  • Registerkarte Druckaufträge hinzugefügt
  • Sicherheitseinstellungen bleiben beständig erhalten
  • Korrektur von Problemen bei Emailversand
  • Verbesserte Benutzeroberfläche mit Symbolleiste und größerem Vorschaubereich

Die Layoutregisterkarte lässt sich ab dieser Version automatisch ausblenden, wenn sie nicht benötigt wird, so dass die Vorschau größer angezeigt werden kann. Durch Rechtsklick auf die Layoutregisterkarte kann die automatische Ausblendung eingestellt werden. Wenn die Maus über der Vorschau steht, wird die Layoutregisterkarte ausgeblendet, wird die Maus an den linken Rand geschoben, wird die Registerkarte wieder eingeblendet.

Neben dieser Pro-Version bietet der Hersteller pdfFactory Standard mit geringerer Funktionalität an.

In der aktuellen Version 5.05 wurden die folgenden Änderungen und Neuerungen vorgenommen:

– Nur in der Pro-Version: Das neue Feature zur inhaltlichen Hervorhebung reduziert bei gedrucktem Content die Farbintensität. Hierdurch soll Tinte eingespart werden.

– Probleme mit dem Befehl “Neuen Drucker erstellen” unter Windows 7, 8 und 8.1 behoben.

In der aktuellen Version 5.10 gab es die folgenden Änderungen und Neuerungen:

  • Neue Vorlagen in der Toolbar
  • Weitere diverse Fehlerkorrekturen

In der aktuellen Pro-Version 5.11 gab es die folgenden Verbesserungen:

  • Die Deinstallationsroutine löscht nun nicht benötigte INF-Dateien aus dem Windows-INF-Verzeichnis
  • Das Problem beim Runterziehen von Bitmap-Dateien aus dem Windows-Explorer auf die Seitenanzeige wurde behoben.
  • Das Kopieren von Snapshot-Notizen und eingebetteten FP-Notizen erstellt eine Kopie einer Bitmap-Datei in der Zwischenablage, die wiederum in andere Anwendungen eingefügt werden kann.

In der aktuellen Pro-Version 5.16 gab es folgende Fehlerkorrekturen:

  • Probleme beim Säubern der temporären TrueType-Schriftartdateien behoben

In der aktuellen Pro-Version 5.20 gab es folgende Verbesserungen:

  • Weitere “Starter”-Notizen wurden nun zum entsprechenden Tab hinzugefügt (bezüglich Linien, Rechteck und Ellipse)
  • Die Formate PDF/A-2b und PDF/A-3b werden nun unterstützt

Änderungen in der aktuellen Version 5.22:

Die Anzeige auf der Bildschirmseite stellt jetzt die druckbaren und nicht druckbaren Bereiche eines Dokuments auf korrekte Weise anhand der Druckerränder dar. Außerdem lässt sich die Liste an Druckjobs nun durch Klicken auf den Spaltenkopf sortieren. Der erste Klick sortiert die Liste in aufsteigender Reihenfolge, der zweite Klick in absteigender Reihenfolge. Der dritte Klick stellt hingegen die ursprüngliche Reihenfolge wieder her.

Bugfixes in der aktuellen Version 5.25:

  • Druckjobs gingen manchmal verloren, wenn mehrere Dateien in schneller Abfolge aus dem Windows Explorer heraus ausgedruckt wurden. Dieser Fehler wurde nun behoben.
  • Es gab gelegentlich einen Absturz, wenn der Nutzer im Dialog zu den Druckeinstellungen auf “OK” geklickt hat. Auch das wurde korrigiert.

Fehlerkorrekturen in der aktuellen Version 5.27:

  • Probleme mit dem Befehl “Alle Seiten beschneiden” wurden behoben.
  • Verbesserungen bei der Leistung und Stabilität, wenn FinePrint-Fenster aktiv sind.
    • In der aktuellen Version 5.30 wurden lediglich verschiedene Fehler korrigiert.

      In der aktuellen Version 5.31 gab es die folgenden Neuerungen und Änderungen:

      • Die erstmalige Installation der Software erkennt nun immer die korrekte Windows-Sprache.
      • Die Performance beim Abbilden von ganzseitigen Scans oder Faxen auf PDFs wurde verbessert.
      • Die “Line”- und “Sticky-Note”-Startnotizen werden in nicht-englischen Versionen der Software nun in der korrekten Sprache generiert.
      • Zertifikat für die Digitalen Signaturen wurde bis 2018 aktualisiert.

      Eine vollständige Liste an Änderungen findet sich auf der Hersteller-Homepage.

Version 5.37 1.6MB
Lese-Tipp
topstory
Netzwerkspeicher: Was Sie beim Kauf eines NAS beachten sollten

Netzwerkspeicher sind in vielen Firmen, aber auch immer mehr Privathaushalten zu finden. ITespresso.de erklärt, was die Geräte heutzutage leisten und worauf man beim Kauf achten sollte.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *