de0DQU
Version 12.7 RC2 1.53MB

Zoom Player Free 12.7 RC2

Rated 5/5

Der Zoom Player ist schlank und einfach zu bedienen. Er unterstützt eine Vielzahl an Formaten, etwa AVI-, MPEG-, ASF-, WMV-, OGM-Dateien oder auch MP3s und bietet alle gängigen Funktionen – zudem eine gute Zoom-Funktionalität. Das Aussehen des Players lässt sich per Skins verändern. Die Freeware-Version beinhaltet nur noch den Media-Mode. In der erweiterten Pro-Version steht dem Anwender zusätzlich der DVD-Mode zur Verfügung.

Zoom Player ist in der kostenlosen Standard-Version für den privaten Gebrauch kostenlos, aber auch als Pro-Version mit DVD-Abspielfunktion zu einem Preis von $19.95 erhältlich.

Weitere Features

  • Suche innerhalb der Zoom Player-Funktionen
  • Funktions-Auswahldialog
  • Neue Suchfunktionen in Keyboard und Suchhistorie
  • H263- und AMR-Playback-Anpassungen mit DirectShow-Unterstützung

Neu in der aktuellen Version 5:

  • Verbessertes Design
  • Vereinfachte Navigation
  • Diverse Neuerungen und Verbesserungen und Bugfixe

Mit der offiziellen deutschen Sprachdatei erhält der Zoom Player auch eine deutschsprachige Oberfläche.

In der aktuellen Version 9.2 können unter anderem die Sticks des Xbox-Controllers dazu genutzt werden, die Pan-&-Scan-Technologie bei DirectShow-Videos zu aktivieren. Auch dem linken Maus-Button kann diese Funktion zugewiesen werden.

Version 12.7 RC2 1.53MB
Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *