de1HZT
Version 0.10.62 3.26MB

Miranda Instant Messenger (IM) 0.10.62

Rated 5/5

Statt die Programme AIM, MSN, Yahoo, Jabber, IRC, ICQ, Gadu-Gadu, Google Talk, Tlen und Netsend einzeln zu installieren, kann man auch ein einziges Programm nutzen: den Miranda IM. Im Messenger ist ein SSL-fähiger IRC-Chat-Client eingebaut. Neben DCC-Transfers und -Chats erlaubt Miranda CTCP-Kommandos.

Im Messenger ist ein SSL-fähiger IRC-Chat-Client eingebaut. Neben DCC-Transfers und -Chats erlaubt Miranda CTCP-Kommandos.

Weitere Features

  • Anzeige von Unicode-Tooltipps
  • Kontakte von ICQ und AIM senden und empfangen
  • Offline-Nachrichten für lange Nicknames unter Windows Live möglich
  • Windows Live Messenger empfängt GIF-Avatare
  • SSL-Verschlüsselung für alle Protokolle
  • Mehrere Konten eines Protokolls verwenden
  • Speichern der IRC-Server in einer Datenbank
  • Filterfunktionen für IRC-Channels

Für Miranda gibt es viele kostenlose Tools, Sprachdateien und Plug-ins wie eine automatische deutsche Rechtschreibkontrolle. Auf der Entwickler-Seite stehen Skins, Smileys und Spiele zur Auswahl. Eine deutsche Sprachdatei ist im Download-Channel direkt verlinkt.

Fazit

Die Open-Source-Anwendung geht äußerst schonend mit System-Ressourcen um. Schon im Setup lassen sich nicht benutzte Protokolle abwählen. Ohnehin benötigt Miranda wenig Speicher – und ist äußerst schnell. Kontakte aus anderen Messengern werden bei der Initialisierung automatisch übernommen, können später unter “Optionen” umfassend editiert werden, und lassen sich auf eine Ignore-Liste setzen.

Hinweis:

Download 64-Bit-Version: Um die 64-Bit-Datei öffnen zu können, wird 7-Zip benötigt.

Version 0.10.62 3.26MB
Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

One comment on “Miranda Instant Messenger (IM)

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *