de0C72
Version 12.5.0 3.21MB

Dr. Hardware 2012 12.5.0

Rated 5/5

Das Check- und Analyse-Werkzeug Dr. Hardware liefert detaillierte Informationen über Hardware, Konfiguration und Leistung eines Rechners. Die Ergebnisse werden zumeist übersichtlich in Diagrammen angezeigt. Für die Leistung und Ausstattung des PCs werden Punkte und Prädikate vergeben. Die Handhabung ist einfach und zugleich komfortabel. Sechs Hauptkategorien gliedern den Zugriff auf die Informationen und sind ihrerseits in die folgenden Bereiche unterteilt:

  • Übersichten: System-Überblick, Diagramm CPU-Auslastung, Windows-Dienste, Bios-Viewer
  • Hardware: CPU, Mainboard, SDRAM, Sensoren, SMBios, Chipsatz, CMOS, I/O-Chip, PCI-Bus, Ports
  • Geräte: Laufwerke, Grafik, ASPI, IDE/S-ATA/ATAPI, Modem, Drucker, Multimedia
  • Windows: Version, Benutzer, Konfiguration, Installierte Komponenten, Browser, Netzwerk, Sicherheit
  • Ressourcen: Speicher, akive Prozesse, Hardware-Ressourcen, System-Monitor, Dateistatistik
  • Leistung: CPU/Speicher, Multi-Thread, Grafik, Festplatten, CD ROM/DVD, Aspi-Laufwerke, Netz-Laufwerke, Internet

Weitere Features

  • Detaillierte Infos über Mozilla Firefox Browser (Einstellungen, Cookies, besuchte Seiten, Downloads)
  • Erkennt Intel Core 2 Extreme Quad und Quad Core Xeon Prozessor; neuere Dual-Core-CPU´s von AMD (Sockel AM2, F etc.); genauere bzw. verbesserte Identifikation/Unterscheidung von Intel Pentium 4 D900/Extreme, Core Duo/Solo, Core 2 Duo/Extreme, Dual Core Xeon Prozessoren
  • Verbesserte Erkennung von Mobil-Prozessoren
  • Erkennt neue CPU-Technologien (SSSE3, Direct Cache Access, Context ID)
  • Support für Intel 3000/3010 Server Chipsätze, neuere SiS und VIA Chipsätze
  • Anzeige der Prozessorauslastung auf vier Fenster verteilt für eine authentischere Wiedergabe der Auslastung der einzelnen Cores/CPU´s auf Mehrkern/-prozessor- Systemen
  • Support für Intel ICH8 S-ATA Controller (IDE/S-ATA Analyse)
  • SDRAM-/Sensor-Support für neuere VIA-Chipsätze (VT8237A/VT8251 SB)
  • Sensor-Support für Winbond W83627DHG Chip
  • Netzwerk-Benchmark: benutzerdefinierbare Zielordner
  • Internet-Benchmark: Anpassung der Größe der Testdatei an schnelle Verbindungstechnologien, kompatible Dateigröße optional (siehe
  • Experten-Setup)
  • Präzisere Windows-Versionserkennung
  • Beschleunigte Durchführung der Prozessor/Mainboard-, SDRAM-, Sensor-, Chipsatz-, PCI- und Grafikkarten-Analyse
  • Sicherheits-Analyse: Service-Pack-2-Erkennung auf neueren Windows-Installationen, Support für Mozilla-Firefox-relevante Einstellungen
  • Verbesserung der Oberflächen-Darstellung bei großer Systemschrift
  • Report: neue Option "Detailtiefe begrenzen", Verbesserungen an Reportmodulen, verbesserte Darstellung von HTML-Reports
  • Bessere Anpassung der Setupprozedur an installierte Windows-Architektur (32/64 Bit)
  • Erkennt Dual-Core Intel Xeon 7200 und Quad-Core Intel Xeon 7300 Prozessor, Celeron 400, AMD Dual, Embedded und Quad-Core Opteron für Sockel 1207+, vorläufiger Support für AMD Phenom Prozessor
  • präzisere und aktualisierte Erkennung von Intel Core 2 Duo und Core 2 Extreme Prozessoren (Desktop- und Mobilvarianten)
  • präzisere L2- und L3-Cachebestimmung bei AMD-Prozessoren
  • Support für neue Prozessorbefehle (SSE4.1, SSE4.2, SSE4A, 100MHz Steps, 3DNowPrefetch etc.)
  • Angabe der effektiven CPU-Familien und -modellcodes für Intel-Prozessoren
  • Support für Intel 945GME, GM965, PM965, GL960, GME965, GLE960, G31, P31, Q33, Q35, X38, 7300, E8501 Chipsätze, teilweise inklusive Detailanalysen; erkennt nVidia nForce 500 und 630, genauere Unterscheidung der MCP61-Chipsätze (nForce 400/405/420/430); erkennt AMD 770, 790X und 790FX Chipsätze
  • Chipsatz-Analyse: Support für alle neueren Systeme mit AMD-Prozessoren (Infos über Speicher, Hypertransportbus, Northbridge)
  • IDE/SATA-Analyse: Support für JMicron-Controller
  • SMBios-Analyse: Anpassungen an V 2.6, Support für mehrere Prozessor- Strukturen (Auswahlliste)
  • Speicher-Chip-Analyse: Support für ALI/ULi 1563 und weitere nForce SMBus Hosts
  • Sensoren-Analyse: Support für Winbond W83627EHF, W83627EHG und W83627DHG, Winbond-Chip-Analyse insgesamt inkl. korrekter Erkennung überarbeitet, generell verbesserte Erkennung von Sensoren auf ISA-Bus; Option, um Sensorchips durch Analyse des Super-I/O-Chips zu erkennen (im Expertensetup deaktivierbar)
  • Bestimmung L2-Cache: Support für frühe Duron-, Athlon- und VIA CX3-CPU´s
  • Support für Intel Cache-Deskriptoren und Prozessor-Revisionen
  • Druckeranalyse: ermittelt Standarddrucker auch unter Windows XP/Vista, Weitere Infos (unterstützte Papierformate, Medientypen, Zufuhroptionen)
  • Erkennt neue PCI-Devices
  • Scanner-Analyse
  • Detail-Analyse optische Laufwerke
  • Support für DDR-3 Speicher

Fazit
Auch in der aktuellen Version überzeugt das Programm. Dr. Hardware 2008 unterstützt die neuesten Prozessortechnologien, Chipsätze und H/W Sensoren und kann jetzt auch unter Benutzerkonten ohne Administratorrechte installiert und genutzt werden.

Neu in der aktuellen Version

  • Schwerpunkt Erkennung neuer AMD und Intel Prozessoren
  • AMD Prozessoren: Phenom 2 Triple Core, AMD Sempron(tm) Dual-Core, AMD Athlon(tm) Neo Processor, AMD Athlon(tm) Dual-Core, Six Core AMD Opteron(tm), AMD Phenom(tm)II/X4, AMD Phenom(tm)II/X2 und AMD Athlon(tm) 2 X2
  • Intel Prozessoren: Atom, Xeon 5500 und 3500, Core i7, Desktop und Mobile Cores 2 Duo, Pentium Dual-Core und Celeron E1600
  • erkennt VIA Nano(tm) Prozessor
  • Dual Core Xeon 5200: Genauere Typen-Unterscheidung
  • Support für Intel Server-Chipsätze 5500 und 5520, VIA CX700, VX800/820
Version 12.5.0 3.21MB
Lese-Tipp
topstory
Online-Fernsehen: TV-Programme kostenlos auf PC oder Smartphone schauen

Fernsehen auf PC, Smartphone oder Tablet? Das geht – und zwar kostenlos und weitaus weniger kompliziert, als man zunächst vermuten würde. ITespresso erklärt, was zu beachten ist und präsentiert die besten Möglichkeiten, Online-TV gratis zu empfangen.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *