de0C1C
Version 2.3.3 56.83MB

Koffice 2.3.3

Rated 5/5

Koffice ist ein freies Office-Paket für KDE, das neben den üblichen Anwendungen eines Office-Pakets, wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsprogramm und Grafikprogramm, noch verschiedene Programme für die Erstellung von Graphen, Flussdiagrammen, Geschäftsberichten und für das Datenmanagement enthält.

Koffice umfasst folgende Komponenten:

  • KWord (Textverarbeitung und Desktop Publishing) – Unterstützt Im- und Export von PDF-Dateien
  • KSpread (Tabellenkalkulation)
  • KChart (Diagramme und Grafiken)
  • KPresenter (Präsentations-Software)
  • Kivio (Flussdiagramme – ähnlich wie Visio)
  • Karbon14 (Vektorzeichnen)
  • Krita (Bildbearbeitung)
  • Kugar (Berichte erstellen)
  • KPlato (Projekt-Management)
  • Kexi (Datenverwaltung)
  • KFormula (Formel-Editor)
  • Filters (Import und Export von Filter)

Fazit
Koffice ist Office-Software speziell für KDE-Systeme. Die Software bringt alle wichtigen Funktionen mit und viele Features. Der Datenaustausch mit Open Office funktioniert nicht ganz reibungslos, unter anderem weil weder Open Office noch Koffice den ODF-Standard vollständig implementieren und jeweils andere Teile des Standards nutzen.

Version 2.3.3 56.83MB
Lese-Tipp
topstory
Der Fernseher als Videorecorder: Was Sie über USB-Recording wissen-müssen

Immer mehr Fernseher bieten einen USB-Anschluss, der außer zum Abspielen von Videos und Bildern auch zur Aufnahme von Sendungen auf eine USB-Festplatte genutzt werden kann. Doch selbst wenn das TV-Modell so genanntes USB-Recording unterstützt, gibt es noch Dinge zu beachten. ITespresso erklärt, worauf es zu achten gilt.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *