de00BZ
Version 11.71 3.94MB

EF Commander 11.71

Rated 5/5

Dieser Dateimanager kann mehr als der Windows Explorer. Beim Verwalten von Dateien und Verzeichnissen knüpft er an große Klassiker wie den Norton Commander an – in Handhabung und Darstellung. Das Tool verfügt über einen Hex-Editor, interne Packroutinen von ACE über MIME bis 7-ZIP, eine Befehlszeile zur Direkteingabe, ein programmierbares Benutzermenü und einen integrierten FTP-Client.

Der interne Viewer zeigt diverse Bild- und Textformate an und spielt auch Songs im WAV- und MP3-Format auf Mausklick ab. Das Übersetzen von Textdateien zwischen DOS, UNIX und MAC erleichtert den Datei-Transfer zwischen den verschiedenen Plattformen. Der EF Commander kann abgestürzte Prozesse beenden und das System kontrolliert runterfahren.

Weitere Features:

  • Funktion zum Einschalten des Bildschirmschoners
  • Verlaufschaltflächen in der Symbolleiste
  • Nutzung von mehreren harmlosen FTP-Kommandos, um die Verbindung aufrecht zu erhalten
  • HexEditor mit verschiedenen Papierformaten beim Druck
  • Internes SWF (Macromedia Flash)-QuickView über (F3)
  • Leistungsstarkes Tool zum mehrfachen Umbenennen
  • Freie Tastenbelegung
  • Multi-Rename-Tool
  • CRCs (MD5, SFV und SHA1) auch für Unicode-Dateinamen
  • Integrierter FTP-Client
  • Einbinden von Irfanview und Xnview möglich

Im Zusammenspiel mit der CD- und DVD-Recordingsoftware Nero Burning Rom (ab Version 5.0.3.9) von Ahead Software lassen sich sich direkt aus der Programmoberfläche des EF Commanders heraus Daten auf CD/DVD zu schreiben. Plugins für die neuen Funktionen des EF Commander lassen sich hier herunterladen.

Das Tool kostet knapp 30 Euro. Für Schüler und Studenten wird EF Commander zu einem ermäßigten Preis von 15 Euro angeboten.

Version 11.71 3.94MB
Lese-Tipp
topstory
Netzwerkspeicher: Was Sie beim Kauf eines NAS beachten sollten

Netzwerkspeicher sind in vielen Firmen, aber auch immer mehr Privathaushalten zu finden. ITespresso.de erklärt, was die Geräte heutzutage leisten und worauf man beim Kauf achten sollte.

weiterlesen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *