MC17700
Version 4.9.5 1.99MB

Power64 4.9.5

Rated 5/5

Power64 ist ein Emulator für den Commodore C64. Es ermöglicht, C64 Software auf dem Power Macintosh, mit voller Geschwindigkeit, flüssiger Grafik und erstklassigem Sound zu erleben.

Power64 emuliert alle wichtigen Funktionen eines echten Commodore64:

  • MOS 6510 CPU Emulation
  • VIC (VideoIC) Emulation (Zyklus genau, inkl. aller Video Modi, Sprites, Soft-Scrolling, Raster Interrupt, Sprite Kollision, offene Bildschirmränder (oben/unten und links/ rechts), Antialiasing zur Simulation der Unschärfe des TV Bildes
  • SID (SoundID) Emulation (inkl. Wellenformen, Hüllkurven (ADSR), Ring-Modulation, Synchronisation, Filter, Resonanz, Samples)
  • Interface zur reSID Bibliothek von Dag Lem, die eine fast 100% exakte SID Emulation (inkl. Filter, Resonanz) bietet.
  • CIA Emulation (inkl. Timer, Interrupt, Echtzeituhr, Alarm)
  • Wahlweise Original C64 Tastatur Layout oder Macintosh Tastatur Layout
  • Joysticks (sowohl über echte USB Joysticks als auch per Tastatur), C1531 Maus, Paddles und Lichtgriffel
  • CPU Level 1541 Floppy Disk Emulation (per *.D64 und *.G41 (GCR) Disketten Images. Damit funktionieren die meisten Fastloader und spezielle Floppy Tricks.
  • ROM Level 1541 Floppy Disk Drive Emulation (*.D64, *.X64 und ZipCode Dateien können verwendet werden) für schnelle und bequeme Diskettenzugriffe.
  • ROM Level 1571 und 1581 Floppy Disk Drive Emulation (uuml;ber *.D71, *.D81 Dateien) für Zugriffe auf große Disketten.
  • Direkter Zugriff auf das Macintosh File System (sowohl *.C64 als auch *.P00 Dateien werden unterstützt). Auch ZIP-Archive mit mehreren *.C64 oder *.P00 Dateien können unmittelbar, wie ein Ordner der Festplatten genutzt werden.
  • Bandlaufwerk (Datasette) wird emuliert (für *.T64 und Lynx Dateien)
  • Unterstützung von rohen Bandimages im *.TAP format für optimale Kompatibilität der Bandemulation.
  • TapeDisk: *.T64 und Lynx Dateien können auch in Diskettenlaufwerken verwendet werden.
  • Unterstützung für Spiele auf *.CRT ROM Modulen
  • Automatische Expansion für ZIP, GZ und LHA komprimierte Dateien. Es ist nicht nötig komprimierte Dateien von CD-ROM zuerst auf die Festplatte zu entpacken. Einfach direkt von der CD nutzen. Power64 kann GZ Dateien auch schreiben und so Platz auf der Festplatte sparen.
  • Drucker Emulation (nur Text im C64 Modus, Text & Grafik unter GEOS)

Um die Benutzung noch einfacher zu machen bietet Power64:

  • Unterstützung von OpenGL zur schnellen Ausgabe des Emulatorbildschirms in beliebiger Größe mit perfekter Kantenglättung.
  • Benutzerführung (Menüs, Dialoge etc.) und Dokumentation vollständig in Deutsch, Englisch, Spanisch oder (keine Dokumentation) Französisch.
  • Disketten können per Drag & Drop eingelegt werden.
  • Anzeige des Directory einer Diskette oder einer Kassette in einem eigenen Fenster. Starten von Programmen durch einen simplen Doppelklick. Keine Eingabe von BASIC Befehlen erforderlich.
  • Dateien lassen sich per Drag & Drop zwischen Disketten, Kassetten und der Macintosh Festplatte kopieren
  • Eingebauter Monitor/Debugger für eine bequeme Analyse von C64 Programmen.
  • Spezielle Optimierungen für die effiziente Nutzung von GEOS 2.0. (Beschleunigter Diskettenzugriff, eigener Druckertreiber, etc.)
  • Durch Cut & Paste ist es leicht möglich lange Listings in den C64 ‘einzutippen’.
  • Optional werden die Fenster aller anderen Programme und die wird die Menüzeile des Mac versteckt, sodaß nichts mehr an den Macintosh erinnert und von dem C64 Erlebnis ablenkt.
  • Das aktuelle Tastaturlayout kann auf dem Bildschirm angezeigt werden. So lassen sich Sonderzeichen schnell finden.
  • Mehrere C64 können gleichzeitig emuliert werden.
  • Das Programme Menü von Power64 kann leicht erweitert werden, so daß alle "lebensnotwendigen" Programme jederzeit mit nur einem einzigen Mausklick verfügbar sind.
  • Power64 bietet Balloon Help
  • Unterstützung von Apples Navigation Services.

Fazit
Mit diesem Tool wird die Spielewelt des Commodore C64 auf dem Mac zu neuem Leben erweckt.

Version 4.9.5 1.99MB

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *